+
Der Ritterorden regierte Malta von 1530 bis 1798 und prägte das Gesicht der Insel mit Bauwerken wie der Festungsmauer von Valletta.

Malta

Reiseinformationen zu Malta

Bevölkerung: 403.532

Hauptstadt: Valletta

Sprache: Amtssprachen sind Maltesisch (eine semitische Sprache mit arabischem und romanischem Vokabular durchsetzt) und Englisch. Italienisch ist Umgangssprache.

Einreise: Personalausweis

Währung: Euro

Zeit: MEZ Mitteleuropäische Zeit (MEZ) es besteht das ganze Jahr über kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Strom: 240 V, 50 Hz. Es gibt keine Standardeinrichtungen, meistens werden englische dreipolige Stecker benutzt. Adapter sind von Vorteil.

Landesvorwahl: 00356

Kontakt: Fremdenverkehrsamt Malta
Schillerstr. 30-40
60313 Frankfurt
Telefon: 0049 (0)69 - 285890

Mehr Infos im Internet: www.visitmalta.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Winter 2017: Die Lieblingsreiseziele der Deutschen

Ischgl, Oberstdorf oder Saalbach: Die Deutschen fahren im Winter eher in die Berge als in den Süden. Der Grund: Sie fahren lieber Ski als sich am Strand zu sonnen.
Winter 2017: Die Lieblingsreiseziele der Deutschen

Dichtes Gedränge: Taschendiebe lieben Weihnachtsmärkte

Die Besucher sind dicht gedrängt und der Glühwein erheitert die Stimmung: Weihnachtsmärkte sorgen bei vielen Taschendieben für ein frohes Fest. Die Polizei warnt und …
Dichtes Gedränge: Taschendiebe lieben Weihnachtsmärkte

Wann bekommen Pauschalurlauber Geld zurück?

Auf den Urlaub freuen sich viele das ganze Jahr. Dumm nur, wenn dann vor Ort irgendwie nichts ist wie erwartet. Welche Unannehmlichkeiten müssen sich Pauschalurlauber …
Wann bekommen Pauschalurlauber Geld zurück?

Air-Berlin gibt Flüge nach Mallorca an Niki und Tuifly ab

Air Berlin überlässt das Urlaubergeschäft dem Airline-Verbund und verabschiedet sich im Frühjahr von Mallorca. Stattdessen werden nun Niki und Tuifly die Balearen-Insel …
Air-Berlin gibt Flüge nach Mallorca an Niki und Tuifly ab

Kommentare