Maut
+
Deutsche Autofahrer müssen in vielen europäischen Ländern auf Autobahnen Maut zahlen.

Gebühren im Überblick

Maut: So viel zahlen wir in EU-Ländern

Deutsche Autofahrer müssen in vielen europäischen Ländern auf Autobahnen Maut zahlen. Die Systeme sind dabei unterschiedlich. Die wichtigsten Länder im Überblick:

Entweder zahlen Autofahrer an Mautstellen auf der Strecke oder beim Verlassen der Autobahn. Oder die Gebühren werden unabhängig von der Entfernung über Vignetten abgerechnet. Einige Beispiele:

Frankreich

Die Autobahnen sind von einigen Ausnahmen abgesehen gebührenpflichtig. Der Tarif hängt von der gefahrenen Strecke ab. So fällt für die 465 Kilometer von Paris nach Lyon für Autos eine Maut von etwa 33 Euro an.

Italien

Fast alle Autobahnen sind mautpflichtig. Auch hier richtet sich der Preis nach der Entfernung. Die 450 Kilometer lange Strecke von Rom nach Bari kostet etwa 33 Euro.

Kroatien

Auf den meisten Autobahnen fällt eine streckenabhängige Gebühr an. Kosten für eine Fahrt von Zagreb nach Rijeka (160 Kilometer): etwa 8 Euro.

Österreich

Eine Jahresvignette kostet für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen rund 83 Euro, zwei Monate schlagen mit etwa 25 Euro zu Buche, zehn Tage kosten 8,50 Euro. Auch für die Strecke zwischen Kiefersfelden und der Ausfahrt Kufstein Süd (fünf Kilometer lang) brauchen Urlauber seit dem 1. Dezember 2014 braucht eine Vignette. Wer kein Pickerl hat, zahlt 120 Euro Ersatzmaut.

Schweiz

Für die Jahresvignette für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen werden 33 Euro fällig.

Slowakei

Für zehn Tage kostet die Vignette für Autos 10 Euro, für einen Monat 14 und ein Jahr 50 Euro.

Slowenien

Eine Sieben-Tage-Vignette ist für 15 Euro erhältlich, für einen Monat kostet sie 30 und für ein Jahr 110 Euro.

dpa/ml

Meistgelesene Artikel

Reisen in Norwegen: Neue Steuer für Flugreisende

Wer von einem norwegischen Flughafen startet, muss ab dem 1. Juni eine Steuer für Fluggäste bezahlen. Für Kinder unter zwei und Transit-Passagiere gelten aber …
Reisen in Norwegen: Neue Steuer für Flugreisende

Fliegen nach Varna und Kapstadt: Neues von den Airlines

Ans Schwarze Meer ins bulgarische Varna kann man nun direkt ab Paderborn fliegen. Lufthansa steuert Kapstadt ab Frankfurt wieder nonstop an und hat außerdem Flüge nach …
Fliegen nach Varna und Kapstadt: Neues von den Airlines

Gepäckvorgaben aufgehoben: Wieder nach Scharm el Scheich?

Urlauber dürfen bald wieder an die Strände Ägyptens: Nach dem Bombenanschlag auf einen Ferienflieger aus Scharm el Scheich gibt es nun keine Gepäckvorgaben mehr. Dies …
Gepäckvorgaben aufgehoben: Wieder nach Scharm el Scheich?

Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Frankfurt goes China: Mit der Direktverbindung nach Shenzen baut Deutschlands größter Flughafen seine Reiseziele ins Reich der Mitte aus und steuert nun vier Städte an. …
Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Kommentare