+
Mit Schneekanonen gegen den Schneemangel.

Zu wenig Schnee

Mehrere Skigebiete verschieben Saisonstart

Frau Holle lässt noch auf sich warten. In vielen Skigebieten in den Alpen liegt derzeit noch nicht genügend Schnee zum Skifahren. Am Wochenende kann sich das aber ändern.

Deshalb wurden auch einige Saisoneröffnungen verschoben, wie der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte mitteilt. In Österreich ist Wintersport derzeit fast ausschließlich in den Gletscherskigebieten möglich. Am Wochenende wird jedoch Neuschnee erwartet. Auch die Schweiz ist noch nicht mit Schnee verwöhnt. Die bereits geöffneten Skigebiete bieten nach Angaben des Verbandes jedoch gute Pistenverhältnisse. Eher schlecht sieht es in Frankreich aus, in Italien herrschen am Ortler gute Pistenverhältnisse.

Schnee ab 1.500 Meter in den Alpen

Wer in den bayerischen Alpen Schnee sucht, muss mindestens auf eine Höhe von 1500 Metern. Für das Wochenende sind jedoch Schneefälle bis 800 Meter vorausgesagt. Die meisten Skigebiete in den Mittelgebirgen sind noch geschlossen.

Ein Überblick über die Schneehöhen im Tal und auf dem Berg in Zentimetern sowie die Länge der gespurten Langlaufloipen in Kilometern:

Schneehöhen in Deutschland

  • Skigebiet Ruhrquelle 10/15/-

Schneehöhen in Österreich

  • Kitzsteinhorn - Kaprun 50/150/3
  • Dachstein Gletscher 0/50/-
  • Hintertuxer Gletscher 0/185/-
  • Obergurgl Hochgurgl 44/90/0
  • Sölden 68/141/-
  • Kaunertal Gletscher - Kaunertal 135/174/0
  • Pitztaler Gletscher - Rifflsee 103/133/-
  • Mölltaler Gletscher 40/250/-
  • Stubaier Gletscher 5/130/-

Schneehöhen in der Schweiz

  • Andermatt 0/280/3 Engelberg-Titlis 0/113/0
  • Gstaad-Saanen 0/35/6
  • Saas-Fee 5/210/0
  • St. Moritz 0/96/0
  • Zermatt 0/80/0
  • Davos Jakobshorn 0/70/0
  • Klosters Madrisa 0/70/-

Schneehöhen in Italien

  • Sulden/Ortler 15/95/-

Schneehöhen in Frankreich

  • Les 2 Alpes 0/80/-
  • Tignes - Espace Killy 10/70/-

Die 7 kuriosesten Rekorde des Skisports

Die 7 kuriosesten Rekorde des Skisports

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Reisende ihren Urlaub an Dritte abgeben

Wer eine Pauschalreise nicht antreten kann, zahlt oft hohe Storno-Gebühren. Umso besser, wenn jemand aus dem Bekanntenkreis einspringt. Das ist grundsätzlich möglich.
Wie Reisende ihren Urlaub an Dritte abgeben

Jobben und Reisen wird in Australien bald besteuert

Schlechte Nachrichten für alle Backpacker in Australien: Junge Ausländer müssen dort ihre Einkünfte künftig versteuern. Ab 1. Januar werden bei Rucksacktouristen mit …
Jobben und Reisen wird in Australien bald besteuert

Die Tricks der Taschendiebe in der Bahn

Taschendiebe haben meist bestimmte Vorgehensweisen. Reisende sollten deshalb Wertgegenstände immer möglichst nah bei sich tragen. Wer sein Smartphone oder Portemonnaie …
Die Tricks der Taschendiebe in der Bahn

Norwegen-Touristen riskieren viel

Die spektakulären Bergregionen in Norwegen locken jedes Jahr Millionen von Touristen an. Dass die Wandertouren auch gefährlich sein können, ist vielen nicht bewusst. …
Norwegen-Touristen riskieren viel

Kommentare