Nizza Frankreich Mittelmeer
1 von 9
Leuchtende Farben in der Altstadt. Vor allem rund um die Avenue Jean Médecin ist in den vergangenen Jahren eine regelrechte Einkaufsmeile entstanden.
Nizza Frankreich Mittelmeer
2 von 9
Nizza feiert seine närrischen Tage 2010 vom 12. bis zum 28. Februar.
Nizza Frankreich Mittelmeer
3 von 9
Nizza betreibt ein modernes Tram-Netz. Mit den futuristischen Straßenbahnen lässt es sich bequem durch die Stadtviertel reisen.
Nizza Frankreich Mittelmeer
4 von 9
Die ganze Pracht bei Nacht: An der Promenade des Anglais offenbart sich Nizzas mondäner Charakter wie an kaum einem anderen Ort in der Stadt.
Nizza Frankreich Mittelmeer
5 von 9
Nizza ohne Autos - seit die neue Tram die Hauptstadt der Côte d'Azur von Ost nach West durchquert, ist es im Zentrum deutlich ruhiger geworden.
Nizza Frankreich Mittelmeer
6 von 9
Italienische Vergangenheit - Nizza gehört zu den wichtigsten Stationen bei einer Reise entlang der Côte d'Azur.
Nizza Frankreich Mittelmeer
7 von 9
Die Engelsbucht in leuchtendem Blau. Natürlich macht die Côte d'Azur ihrem Namen auch in Nizza alle Ehre
Nizza Frankreich Mittelmeer
8 von 9

Mondäner Mythos am Meer - Nizza

Nizza ist und bleibt Domizil für viele Prominente. Darunter sind seit jeher auch viele Deutsche. Boulevards, die Promenade des Anglais und der weitläufige Kiesstrand am Mittelmeer üben nach wie vor eine starke Anziehungskraft aus.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Touristen in der Türkei: Weit weg vom Traumurlaub

Die, die da sind, sind entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Nach dem Putschversuch und der Verhängung des …
Touristen in der Türkei: Weit weg vom Traumurlaub

Festival in St. Wendel: Magie der Straßenzauberei

Seit fast zwei Jahrzehnten verzaubern Straßenmagier aus aller Welt St. Wendel. Das kostenlose Familien-Festival lockt alljährlich Zehntausende Besucher an - einige …
Festival in St. Wendel: Magie der Straßenzauberei

Wie die Alpen vor 200 Jahren: Das Wanderwunder von Albanien

Die Berge im Norden Albaniens waren lange ein vergessener Winkel, ärmer noch als der Rest des heruntergewirtschafteten Landes. Doch nun wagen sich immer mehr Touristen …
Wie die Alpen vor 200 Jahren: Das Wanderwunder von Albanien

Panoramablick über New York: Parkhügel "The Hills" eröffnet

Seit dem 18. Jahrhundert war Governors Island im Hafen von New York US-Militärbasis. Seit 2003 ist die Insel für die Öffentlichkeit zugänglich und hat sich zum beliebten …
Panoramablick über New York: Parkhügel "The Hills" eröffnet

Kommentare