+
Bordeaux, Porte Cailhau: Wo früher der Straßenverkehr lärmte, spielen heute Kinde, ist gibt Straßenrestaurants.

Schneller zum Partner

Bordeaux - München: direkte Flugverbindung 

Vor 50 Jahren haben München und Bordeaux eine Städtepartnerschaft geschlossen. Jetzt gibt es wieder eine direkte Flugverbindung zwischen der Isar-Metropole...

...und der Wein-Stadt am Atlantik im Westen Frankreichs. Welche Gemeinsamkeiten haben beide Städte, was unterscheidet sie?

Bordeaux beeindruckt durch die Architektur des 18. Jahrhunderts. 

Cafés und Restaurants säumen den kleinen Platz an der Porte Cailhau, ein Mädchen hüpft von einer silbernen Halbkugel zur nächsten, die sich hier aus dem Boden wölben. „Vor ein paar Jahren tobte hier der Autoverkehr“, sagt Yasmine vom Fremdenverkehrsverband Aquitanien. Akustisch dominiert nun das Zwitschern der Spatzen und das Kreischen der Mauersegler. Im Zentrum von Bordeaux wurden die Autos mit einer Unzahl von Pollern verdrängt. Die Stadt setzt aufs Fahrrad und die Tram. Diese fährt in der Innenstadt sogar ohne Oberleitung, um das Stadtbild nicht zu verschandeln.

Was haben beide Städte gemeinsam? Nicht viel auf den ersten Blick. Die radikale Anti-Auto-Politik, die der konservative Bürgermeister Alain Juppé an der Garonne durchgesetzt hat, wäre an der Isar trotz rot-grüner Stadtregierung kaum denkbar. Radler und Fußgänger haben hier mehr Platz als Kraftfahrzeuge. Wer parken will, muss in eine der Tiefgaragen.

München gilt gemeinhin als Metropole des Bieres, Bordeaux ist die Hauptstadt des Weins. Um die Stadt herum erstreckt sich das größte zusammenhängende Anbaugebiet der Welt für Qualitätswein.In den Kellern der über 3000 Chateaux reifen weltberühmte Tropfen. Während die Münchner im Biergarten ihre Maß genießen, schlürfen die Bordelais ihren Medoc, Margaux oder Pomerol an einem der vielen gemütlichen Plätze der Innenstadt. Jede kleine Bar hat eine riesige Auswahl vorrätig.

Chateau Pichon Longueville in der Nähe von Bordeaux im Südwesten Frankreichs.

Gibt es beim Essen Gemeinsamkeiten? Kaum. Während an der Isar die Weißwurst gezuzzelt wird, lässt man an der Garonne frische Austern die Kehle hinuntergleiten. Die Muscheln gedeihen in der Bucht von Arcachon, die als Ausflugsziel mindestens so beliebt ist wie der Starnberger See. An heißen Sommertagen bevölkern die Bordelais die Atlantikküste, die etwa so weit entfernt ist wie der Wallberg von München.

Zurück zum Essen: Die Vielfalt der aquitanischen Küche ist mit der oberbayerischen absolut nicht vergleichbar. Das nahe Meer beschert eine riesige Auswahl frischer Fische und Meeresfrüchte. Auf Bauernhöfen schnattern Enten, die als Delikatesse verspeist werden. Zartes Rindfleisch und Lamm werden in Aquitanien ebenfalls gerne gegessen. Auf keiner Speisekarte fehlt eine schier unüberschaubare Vielfalt an Käse, an berühmten Pasteten und der deftige Bayonne-Schinken.

Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde

Die Top 10 Reiseziele für Weinfreunde

Zweifellos lässt sich im milden Atlantikklima leben wie Gott in Frankreich. Ein echtes Hindernis bei der Pflege der Städtepartnerschaft war bislang die Entfernung zwischen Bordeaux und München. 1280 Kilometer gibt das Navigationssystem im Auto als Distanz zwischen der Wein- und der Biermetropole an. Seit Kurzem gibt es jedoch wieder eine Direktverbindung per Flugzeug. Das hat neben der schnellen Überbrückung der Distanz obendrein den Vorteil, dass man sich nach dem Genuss nicht mehr hinters Steuer setzen muss.

Eberhard Unfried

Die Reise-Infos zu Bordeaux und der Gironde

REISEZIEL Bordeaux liegt knapp 50 Kilometer von der Atlantikküste entfernt, ist aber dennoch Hafenstadt: Die Flüsse Garonne und Dordogne bilden die 75 Kilometer lange Gironde – den größten Mündungstrichter Europas. Bordeaux hat rund 250 000 Einwohner, München gut fünfmal mehr.

ANREISE Die Billig-Linie Volotea (www.volotea.com) fliegt jeden Montag und jeden Freitag direkt von München in das etwa 1000 Kilometer entfernte Bordeaux und zurück. Die Flugzeit beträgt etwa 2 Stunden. Die günstigsten Hin- und Rückflügg sind ab 79,99 Euro buchbar, der übliche Preis beträgt 120 bis 140 Euro. Die kürzeste Straßenverbindung beträgt 1280 Kilometer.

AUTO Ein Mietwagen (Chevrolet Spark oder ähnl. Modell) kostet bei Auto Europe ab Flughafen Bordeaux für eine Woche ab 259,75 Euro. Weitere Infos und Buchung über die gebührenfreie Hotline 08 00/560 03 33 oder unter www.auto europe.de.

WEINGÜTER 37 Gebiete (Apellation) umfasst der Weinbau um Bordeaux. Rund 3000 Güter produzieren Spitzenweine. Das Fremdenverkehrsamt von Bordeaux (www.bordeaux-tourisme.com) veranstaltet Touren zu den Gütern (25 bis 149 Euro), Weinkreuzfahrten und Degustationskurse.

AUSFLÜGE Der mondäne Badeort Arcachon an der gleichnamigen Bucht ist mit der Bahn erreichbar. Unweit von Arcachon liegt die Dune du Pyla, mit über 100 Metern Höhe die höchste Wanderdüne Europas. Im Sommer bevölkern Surfer den Strand. Wer lieber ruhiges Süßwasser mag, findet am 55 Quadratkilometer großen See von Cazaux et Sanguinet und am Etang de Biscarrosse Bademöglichkeiten unter Pinien.

RADTOUREN Das flache Land ist ideal, in ganz Aquitanien gibt es ein Netz markierter Radwege. Tipps: Die Piste Bordeaux-Lacanau wurde auf der Trasse einer ehemaligen Eisenbahn angelegt und führt vom Stadtzentrum bis an die Küste (60 km). Von Arcachon (Bahn-Station) um die Bucht durch malerische Fischerdörfer bis Cap Ferret (ca 60 km), zurück mit der Fähre.

ANGEBOTE Beim Tourismusamt (www.bordeaux-tourisme.com/de) erhält man Pauschalen mit zwei Übernachtungen, Stadtführung, Weinprobe, freiem Eintritt in Museen und Tram-Ticket für 120 bis 365 Euro. Ein Kochkurs mit Kurztrip (www.saintjames-bouliac.com) kostet 45 bis 190 Euro. Das Seebad Arcachon (www.arcachon-tourisme.com) hat Entdeckungsangebote ab 90 Euro im Programm.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Preisrunde bei der Bahn: Wen es trifft und wen nicht

Die Bahn erhöht im Dezember die Preise auch im Fernverkehr. Pendler und Spontanfahrer sind von der Anhebung insgesamt stärker betroffen als der Durchschnitt. Es gibt …
Preisrunde bei der Bahn: Wen es trifft und wen nicht

Leserreise nach Marokko: Auf den Spuren von Kinoklassikern

Es ist das Hollywood Nordafrikas: In Marokko entstanden Kinoklassiker. Auch Alfred Hitchcock hat das Land vor 60 Jahren als Drehort entdeckt. Mit Sonnenklar.TV und …
Leserreise nach Marokko: Auf den Spuren von Kinoklassikern

Tower Bridge bis Jahresende für den Verkehr gesperrt

Eine wichtige Verkehrsader in London wird demnächst nicht mehr zur Verfügung stehen: Die Tower Bridge, die den Stadtbezirk Tower Hamlets mit dem Stadtteil Southwark …
Tower Bridge bis Jahresende für den Verkehr gesperrt

Naturpark Harz trägt bis 2021 Qualitätssiegel

Naturparke gibt es viele in Deutschland. Doch nicht immer wird mit ihnen nachhaltig umgegangen. Ein Qualitätssiegel bestätigt, dass Tourismus und Naturschutz vereint …
Naturpark Harz trägt bis 2021 Qualitätssiegel

Kommentare