Beim Kunstfestival "Art On Snow" in Gastein gestalten Künstler Skulpturen aus Eisblöcken. Foto: Gastein Tourismus
+
Beim Kunstfestival "Art On Snow" in Gastein gestalten Künstler Skulpturen aus Eisblöcken. Foto: Gastein Tourismus

Mutprobe und Kunst aus Eis: Urlaubsorte bieten Programm

Wer sich am 6. Januar in Florida aufhält, sollte einen Abstecher nach St. Pete/Clearwater machen. Dort können Besucher mitfiebern, wenn wagemutige Männer nach einem weißen Kreuz tauchen. Winterurlauber bekommen in Gastein eine Märchenwelt aus Eisskulpturen geboten.

Eisskulpturen in Gastein beim Festival "Art On Snow"

Zum fünften Mal findet vom 30. Januar bis 5. Februar 2016 das Kunstfestival "Art On Snow" in Gastein statt. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema Gasteiner Sagen. Während des Festivals gestalten Künstler Skulpturen aus Eisblöcken, teilt Gasteinertal Tourismus mit. Außerdem stellen Fotografen ihre Arbeiten zu den Gasteiner Sagen bei "Glow in the Dark" in Leuchtkästen aus.

Tauchen nach dem weißen Kreuz in Florida

Am Dreikönigstag, dem 6. Januar 2016, gibt es für Besucher in Tarpon Springs in Florida ein besonderes Schauspiel: Viele Männer springen in den Fluss Spring Bayou, um nach einem weißen Kreuz zu suchen, das zuvor hereingeworfen wurde. Die Mutprobe hat in der Gemeinde in St. Pete/Clearwater Tradition, so die Tourismusvertretung der Region. Wer das Kreuz findet, dem beschert es ein Jahr voller Glück. Zu dem Dreikönigsfest werden bis zu 50 000 Besucher erwartet - davon viele griechischstämmige Amerikaner. Die Gemeinde hat einen der höchsten Anteile griechischstämmiger Bewohner in den USA. Die Mutprobe findet nach der griechisch-orthodoxen Messe statt.

Zweites Urban Art Hip Hop Festival in der Völklinger Hütte

Die Premiere war 2015: Nun geht das Urban Art Hip Hop Festival im Weltkulturerbe Völklinger Hütte in die zweite Runde. Am 15. Juli 2016 werden rund 20 Rapper auf zwei Bühnen für die Besucher performen. Zu den Headlinern zählen unter anderem K.I.Z und MoTrip, teilt die Vertretung der Völklinger Hütte mit. Außerdem gibt es eine Ausstellung mit urbaner Kunst.

Champagner und Chorizo auf Norderney

Mit einer kulinarischen Promenade lockt die Insel Norderney zwischen den Jahren Besucher an. Vom 27. Dezember bis 1. Januar werden auf dem Kurplatz erlesene Weine, Champagner, Lachs, Scampi, Chorizo und andere Spezialitäten verkauft, teilt Tourismus Marketing Niedersachsen mit. Auch Glühwein und Punsch werden angeboten. Informationen: Staatsbad Norderney GmbH, Tel.: 04932/89 10, E-Mail: info@norderney.de.

Japanische Küche auf dem St. Moritz Gourmet Festival

Neun japanische Köche sind beim St. Moritz Gourmet Festival 2016 zu Gast. Vom 25. bis 29. Januar bringen sie bei mehr als 40 Events Besucher unter dem Motto ""Yokoso Nippon" – herzlich willkommen, Japan!" mit Spezialitäten aus dem asiatischen Land in Berührung. Darauf weist die Vertretung des Festivals hin. Tickets und weitere Informationen gibt es im Internet.

Tourismusseite St. Pete/Clearwater

Urban Art Hip Hop Festival

Infos zu "Art On Snow"

Tourismusseite Norderney

St. Moritz Gourmet Festival 2016

Meistgelesene Artikel

Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Mit neuen Ozeanriesen rüstet das Unternehmen Royal Caribbean auf. Zu dem kürzlich fertiggestellten und bislang größten Kreuzfahrtschiff der Welt "Harmony of the Seas", …
Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Bei "Last-Minute-Urlaub" denkt man vor allem an spontane Reisen zu günstigen Preisen. Aber was erwartet Urlauber bei solchen Angeboten wirklich? Auskunft gibt eine …
Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Fronleichnam beschert einigen Bundesländern ein verlängertes Wochenende und lockt viele Kurzurlauber auf die Straßen. Außerdem enden in Baden-Württemberg und Bayern die …
Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Erdloch in Florenz: Schrecksekunde am Ponte Vecchio

Die Florentiner trauten ihren Augen nicht: Gleich am Ponte Vecchio klafft ein Krater, zahlreiche Autos waren in ein Schlammloch gerutscht. Am Tag nach dem Desaster …
Erdloch in Florenz: Schrecksekunde am Ponte Vecchio

Kommentare