+
Krokodile werden in Thailand auch im Zirkus verwendet.

In Thailand

28 Krokodile ausgebrochen - Vorschriften verschärft

Bangkok - In Thailand sind vor kurzem 28 Krokodile aus einer Farm ausgebrochen. Nun verschärft die Fischereibehörde die Sicherheitsvorschriften.

Nach dem Ausbruch von 28 Krokodilen aus einer Farm in Thailand Bangkok verschärft die Fischereibehörde jetzt die Sicherheitsvorschriften für Krokodil-Halter. Künftig müssen die Betongruben mindestens 1,50 Meter hohe Wände haben, wie die Abteilungsleiterin im Fischerei-Ministerium, Yooey Ketpetch, am Freitag sagte. Die Gruben müssen an den Rändern zudem mit Metallgittern gesichert sein. Bislang hieß es in den Vorschriften lediglich, die Gruben müssten „stark und solide“ gebaut sein. „Wir hoffen, dass wir Ausbrüche damit künftig verhindern können“, sagte Yooey.

Thailand hat eine der größten Krokodil-Industrien der Welt. Es gibt mehr als 1000 Farmen mit rund 700 000 Tiere. Haut, Fleisch und Blut werden kommerziell verarbeitet. In den vergangenen drei Monaten waren 35 Tiere ausgebrochen. Alle wurden eingefangen oder getötet.

dpa

Meistgelesene Artikel

Erdloch in Florenz: Schrecksekunde am Ponte Vecchio

Die Florentiner trauten ihren Augen nicht: Gleich am Ponte Vecchio klafft ein Krater, zahlreiche Autos waren in ein Schlammloch gerutscht. Am Tag nach dem Desaster …
Erdloch in Florenz: Schrecksekunde am Ponte Vecchio

Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Fronleichnam beschert einigen Bundesländern ein verlängertes Wochenende und lockt viele Kurzurlauber auf die Straßen. Außerdem enden in Baden-Württemberg und Bayern die …
Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

In Berlin: Städter gehen auf "Baumsalat-Tour"

Die "Stadt ist dein Garten" - das findet die Berliner Initiative "Mundraub". Sie bietet Touren durch das Grün von Berlin an.
In Berlin: Städter gehen auf "Baumsalat-Tour"

Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Bei "Last-Minute-Urlaub" denkt man vor allem an spontane Reisen zu günstigen Preisen. Aber was erwartet Urlauber bei solchen Angeboten wirklich? Auskunft gibt eine …
Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Kommentare