+
Wo es besonders dunkel ist, können Sterne-Gucker den Himmel beobachten.

Milchstrasse und Co.

Erster Sternenpark Deutschlands ausgezeichnet

Rund 70 Kilometer vom hell erleuchteten Berlin entfernt herrscht finstere Nacht - für Astronomen ein Paradies. Für den besonderen Blick auf den Sternenhimmel gibt es nun die erhoffte Auszeichnung.

Der Naturpark Westhavelland ist als Deutschlands erster Sternenpark ausgezeichnet worden. Ausschlaggebend sei das Phänomen, dass im Westhavelland in tiefer Dunkelheit die Milchstraße mit ihren unzähligen Sternen als plastisches Gebilde erlebbar sei, teilte das brandenburgische Umweltministerium mit. Weltweit hat die International Dark Sky Association (IDA) bislang 24 Sternenparks ausgezeichnet, unter anderem in Namibia und Neuseeland.

Die Region um Gülpe nur 70 Kilometer westlich von Berlin gilt unter Astronomen schon lange als einer der dunkelsten Orte Deutschlands. Für Sternengucker ist das ideal. Von Gülpe aus können Fans die Milchstraße ohne großen Aufwand sehen. Bessere Bedingungen als im Naturpark gibt es nur noch im afrikanischen Namibia oder in der Höhe Chiles, erläutert der Astronom Andreas Hänel, Sprecher der deutschen Initiative Dark Sky - Vereinigung der Sternenfreunde.

Nun gibt es schon Pläne, um weitere Besucher ins Westhavelland zu locken. So sollen etwa spezielle Outdoor-Liegestühle aufgestellt werden, und Hoteliers wollen ein spätes Frühstück für nächtliche Sternenschwärmer anbieten, die ausschlafen müssen (www.darksky.org).

Die spektakulärsten Landschaften der Welt

Die spektakulärsten Landschaften der Welt

dpa

Mehr zum Thema:

Die besten Orte zum Sterne-Gucken

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cluburlaub auf der Fernstrecke

Die deutschen Clubmarken - allen voran die Tui-Gruppe - eröffnen künftig verstärkt Anlagen auf der Fernstrecke. Das Konzept von Robinson & Co. wird sich dadurch ändern, …
Cluburlaub auf der Fernstrecke

Was die Air-Berlin-Schrumpfkur für Kunden bedeuten könnte

Air Berlin verkleinert sich deutlich. Das hat auch Auswirkungen auf das bestehende Flugnetz. Welche genau, ist noch unklar. Sollten Flüge gestrichen oder umgebucht …
Was die Air-Berlin-Schrumpfkur für Kunden bedeuten könnte

Sprengstoff-Alarm wegen Urlaubs-Souvenirs beim Check-in

Hamburg - Mit seinen extravaganten Urlaubsandenken hat ein amerikanischer Tourist am Hamburger Flughafen für mächtig Wirbel gesorgt.
Sprengstoff-Alarm wegen Urlaubs-Souvenirs beim Check-in

Wie kommt mobiles Internet in die Fernbusse?

Bei einer Fahrt im Fernbus haben Reisende oft viel Zeit. Im Internet surfen ist dann eine prima Beschäftigung. Das bringen die Busse quasi mit.
Wie kommt mobiles Internet in die Fernbusse?

Kommentare