+
Eurowings fliegt ab Sommer nicht mehr nach Dubai. Foto: Oliver Berg

Neue Ziele bei Eurowings und Condor

Die Lufthansa fliegt mit ihrer Billigtochter Eurowings ab dem kommenden Frühjahr fünf neue Reiseziele in Europa. Condor steuert neue Sommerziele in Griechenland an. Und ASL Airlines France verbindet Hamburg mit Lyon.

Fünf neue Eurowings-Ziele ab Nordrhein-Westfalen

Eurowings fliegt ab dem kommenden Frühjahr an fünf neue Reiseziele in Europa. Das italienische Brindisi wird ab 7. Mai ab Köln/Bonn immer samstags bedient. Bastia auf Korsika, Las Palmas auf Gran Canaria und Kavala in Griechenland steuert die Airline ab 30. April immer samstags von Düsseldorf aus an. Von dort geht es außerdem jeden Sonntag nach Jerez de la Frontera in Andalusien, teilte Eurowings mit.

Eurowings stellt Flug nach Dubai im Sommer ein

Eurowings stellt die Verbindung von Köln/Bonn nach Dubai im Sommer 2016 saisonal wieder ein. Die Airline will damit Verspätungen besser auffangen können, wie Pressesprecher Heinz Joachim Schöttes bestätigte. Die erst kürzlich aufgenommenen Langstreckenflüge von Eurowings etwa in die Karibik hatten sich zuletzt immer wieder massiv verspätet. Die Dubai-Flüge im Sommer werden nun von Lufthansa übernommen.

Vier neue Sommerziele in Griechenland bei Condor

Der Ferienflieger Condor steuert im Sommer 2016 vier weitere Ziele in Griechenland an. Nach Araxos-Patras auf der Halbinsel Peloponnes und Volos in der Region Thessalien geht es sonntags ab München, kündigte die Airline an. Ab Frankfurt am Main fliegt Condor ebenfalls sonntags nach Zakynthos, eine der Ionischen Inseln. Außerdem wird Kavala samstags ab Frankfurt und München angeflogen.

ASL Airlines France verbindet Hamburg mit Lyon

Die französische Fluggesellschaft ASL Airlines France verbindet ab diesem Sommer Hamburg mit Marseille, Lyon und Bordeaux. Ab 2. Mai werden Marseille und Lyon jeweils montags und freitags angesteuert, ab 5. Mai jeweils dienstags und donnerstags Bordeaux. Das teilen ASL Airlines France und der Hamburg Airport mit.

Ethiopian erhöht Frequenz zwischen Addis Abeba und Kapstadt

Ethiopian Airlines fliegt ab 3. Februar häufiger von seinem Drehkreuz Addis Abeba nach Kapstadt. Mittwochs und freitags wird es jeweils einen zusätzlichen Flug geben, teilte die Fluggesellschaft mit. Bisher gibt es sieben Flüge pro Woche.

Emirates startet zweite tägliche Dubai-Verbindung ab Genf

Emirates fliegt im Sommer zweimal pro Tag zwischen Genf und Dubai. Ab dem 1. Juni 2016 kommt ein zweiter täglicher Flug hinzu, teilte die Airline mit.

Pressemitteilung

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flusskreuzfahrten boomen - Die Schattenseite des Erfolgs

Sie kommen zu Hunderten, schieben sich wenige Stunden durch historische Altstädte und ziehen dann wieder ab: Die steigende Zahl an Flusskreuzfahrt-Touristen sorgt …
Flusskreuzfahrten boomen - Die Schattenseite des Erfolgs

Kein Fährverkehr in der Ägäis am Freitag und Samstag

Wer sich derzeit an der Ägäis aufhält, sollte vorerst keine Fahrten mit der Fähre planen. Denn die Fähren werden bis Sonntag nicht ablegen. Grund ist ein Streik der …
Kein Fährverkehr in der Ägäis am Freitag und Samstag

Im Erzgebirge startet die Skisaison

Am Samstag werden die ersten Skilifte und -pisten in Sachsen in Betrieb genommen. Kunstschnee macht es möglich. Doch der Deutsche Wetterdienst verspricht auch gute …
Im Erzgebirge startet die Skisaison

Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Wem die Adventszeit zu kurz ist, der kann sie in Brasilien verlängern. Auch im Januar gibt es dort noch einige Weihnachtsevents. Der Berliner Gropius-Bau beschäftig sich …
Luther und Weihnachtsparaden im Januar

Kommentare