Blick vom Empire State Building auf das Rockefeller Center in New York.
+
Blick vom Empire State Building auf das Rockefeller Center in New York.

Big Apple

New York stellt 2014 neuen Touristenrekord auf

Freiheitsstatue, Times Square oder Empire State Building - die US-Ostküstenmetropole New York hat im vergangenen Jahr so viele Touristen angezogen wie noch nie.

Bürgermeister Bill de Blasio teilte am Montag mit, dass 2014 eine Rekordzahl von 56,4 Millionen Menschen im "Big Apple" Urlaub gemacht habe. Dies seien zwei Millionen Touristen mehr als im Vorjahr gewesen. Gut 44 Millionen Urlauber reisten demnach aus den USA, gut zwölf Millionen aus dem Ausland an. Damit sei New York das Touristenziel Nummer eins in den Vereinigten Staaten, erklärte de Blasio.

Millionenstadt New York für Urlauber attraktiv

Der Bürgermeister erklärte die Attraktivität mit "unserer exzellenten Lebensqualität, unserer niedrigen Kriminalität und der ständigen Dynamik" der Millionenstadt. Seit 2009 sei die Zahl der Besucher, die Freiheitsstatue, Times Square oder Empire State Building bestaunen wollen, um 23 Prozent gestiegen.

Die meisten ausländischen Touristen kommen den Angaben zufolge aus Großbritannien, Kanada und Brasilien, gefolgt von Frankreich, China, Australien und Deutschland. Die Besucher hätten der New Yorker Wirtschaft 61,3 Milliarden Dollar gebracht und für 359.000 Stellen gesorgt. Ende 2014 habe es in der Stadt 102.000 Hotelzimmer gegeben, der durchschnittliche Übernachtungspreis habe 295 Dollar (261 Euro) pro Nacht betragen.

„Lonely Planet“: Die besten Reiseländer 2015

"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015

AFP

Meistgelesene Artikel

Fliegen nach Varna und Kapstadt: Neues von den Airlines

Ans Schwarze Meer ins bulgarische Varna kann man nun direkt ab Paderborn fliegen. Lufthansa steuert Kapstadt ab Frankfurt wieder nonstop an und hat außerdem Flüge nach …
Fliegen nach Varna und Kapstadt: Neues von den Airlines

Gepäckvorgaben aufgehoben: Wieder nach Scharm el Scheich?

Urlauber dürfen bald wieder an die Strände Ägyptens: Nach dem Bombenanschlag auf einen Ferienflieger aus Scharm el Scheich gibt es nun keine Gepäckvorgaben mehr. Dies …
Gepäckvorgaben aufgehoben: Wieder nach Scharm el Scheich?

Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Frankfurt goes China: Mit der Direktverbindung nach Shenzen baut Deutschlands größter Flughafen seine Reiseziele ins Reich der Mitte aus und steuert nun vier Städte an. …
Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Mit neuen Ozeanriesen rüstet das Unternehmen Royal Caribbean auf. Zu dem kürzlich fertiggestellten und bislang größten Kreuzfahrtschiff der Welt "Harmony of the Seas", …
Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Kommentare