Crown Princess
+
Auf dem Kreuzfahrtschiff „Crown Princess“ haben sich Dutzende Passagiere vermutlich mit einem Norovirus angesteckt.

Dutzende Passagiere erkrankt

Norovirus grassiert auf Kreuzfahrtschiff

San Francisco - Auf dem Kreuzfahrtschiff „Crown Princess“ haben sich Dutzende Passagiere vermutlich mit einem Norovirus angesteckt.

Eine Sprecherin der Reederei Princess Cruises teilte dem Sender KCBS am Dienstag mit, dass 37 Reisende erkrankt seien. Die vom Erreger verursachte Magendarm-Erkrankung äußert sich vor allem in Brechreiz und Durchfall. Wegen akuter Ansteckungsgefahr seien die Betroffenen von den übrigen Reisenden isoliert worden, hieß es.

Das Schiff mit mehr als 3000 Passagieren an Bord befindet sich auf einer einwöchigen Kreuzfahrt vor der kalifornischen Küste. Es war am Montag von San Francisco aus nach Santa Barbara abgefahren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umringt von Krisen: Tourismus in Griechenland

Eine der wichtigsten Einnahmequellen Griechenlands droht zu versiegen: Der Tourismus leidet unter den vielen Krisen weltweit. In mancher Hinsicht jedoch profitieren die …
Umringt von Krisen: Tourismus in Griechenland

Neues bei Ryanair: Reservierung und gestrichene Flüge

Ryanair hat einige Änderungen bekannt gegeben. So müssen Eltern künftig Plätze für sich und ihre Kinder reservieren. Zudem fallen im Oktober Flüge nach Rom aus. Dafür …
Neues bei Ryanair: Reservierung und gestrichene Flüge

Sommerferien: Tipps für das Bezahlen im Urlaub

Wer seinen Urlaub plant, sollte sich rechtzeitig Gedanken um seine Reisekasse machen. Fragen dazu beantworteten bei unserer Telefonaktion die beiden Bankexperten Andreas …
Sommerferien: Tipps für das Bezahlen im Urlaub

Netz für Verkehrskunden: Berliner U-Bahnhöfe bekommen WLAN

Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzt, prüft Verbindungen und Abfahrtszeiten gern per Smartphone. Schwierig wird die Abfrage jedoch, wenn etwa im U-Bahnhof kein WLAN-Netz …
Netz für Verkehrskunden: Berliner U-Bahnhöfe bekommen WLAN

Kommentare