Norwegen
+
Norwegen

Norwegen

Oslo - Länderinformationen zu Norwegen auf einen Blick.

Bevölkerung: 4,4 Mio

Hauptstadt: Oslo

Sprache: Norwegisch (Bokmål u. Nynorsk) und Samisch

Einreise: Deutsche Staatsangehörige dürfen sich bis zu drei Monaten in Norwegen aufhalten und benötigen zum Aufenthalt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Minderjährige benötigen einen gültigen Kinderausweis, Kinderreisepass, Reisepass oder Personalausweis. Für Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr genügt auch die bis zum 1.11.2007 vorgenommene Eintragung in den Reisepass eines Elternteils.

Währung: Norw. Krone (NOK), 1 NOK=100 Øre

Zeit: Mitteleuropäische Zeit (MEZ):MEZ + 0 Stunden

Strom: In Norwegen bekommt man 220 V Wechselstrom. Die Steckkontakte in Norwegen sind wie in Deutschland.

Landesvorwahl: 0047

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Oslo
Oscars gate 45
N-0244 Oslo
Tel.: +47 23 27 54 00
Tel.: +47 23 27 54 30 (Passangelegenheiten)
Fax: +47 22 44 76 72

Kontakt: Fremdenverkehrsamt für Norwegen
Innovation Norway
Postfach 11 33 17
20433 Hamburg
Tel.: 01805 - 001548 (0,14 €/Min.)
Fax: 0049 (0)40 - 22941588

Internet: visitnorway.com

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urlaub im eigenen Land: Bayern liebstes Urlaubsziel der Deutschen

Deutschland wird als Reiseziel immer beliebter. Zwei von drei Deutschen machen Urlaub im eigenen Land. Das beliebteste Bundesland mit Abstand: Der Freistaat Bayern.
Urlaub im eigenen Land: Bayern liebstes Urlaubsziel der Deutschen

Ich packe meinen Rucksack: Checkliste für Wanderungen

Wanderungen können wunderbar entschleunigen. Wer seinen Rucksack packt, um in die Berge zu ziehen, sollte allerdings nicht nur an Entspannung denken, sondern auch an ein …
Ich packe meinen Rucksack: Checkliste für Wanderungen

Airline-News: Internet und neue Flugziele

In Lufthansa-Maschinen kann man künftig surfen. Wow Air fliegt nach New York. Und Condor nimmt Malta, Porto Santo, Samos und Volos ins Visier.
Airline-News: Internet und neue Flugziele

Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Mallorca erwartet dieses Jahr eine Rekord-Saison. Im Sommer wird der Ballermann wie nie zuvor aus allen Nähten platzen. Nun ist auch die umstrittene Touristensteuer in …
Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Kommentare