+
Ein Schiff der US-amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line vor der Skyline Manhattans.

Trend auf See

Kreuzfahrtschiff schränkt Rauchen an Bord ein

In der Kreuzfahrtbranche gibt es einen neuen Trend zum Nichtrauchen an Bord. Vor allem Kabinen sollen rauchfrei bleiben, auch wenn sie einen Balkon haben. 

Die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line verbietet zum 1. November das Rauchen auf den Kabinen-Balkons ihrer Kreuzfahrtschiffe. Zudem sei das Rauchen in den bordeigenen Kasinos dann auch nur noch den aktiven Spielern gestattet, teilt eine Sprecherin des Unternehmens mit. Damit folgt Norwegian einem aktuellen Trend in der Kreuzfahrtbranche: Erst in der vergangenen Woche hatte Carnival Cruise Lines verkündet, dass sie den Tabakgenuss auf den Kabinen-Balkons künftig nicht mehr erlaubt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beste Kreuzfahrtschiffe gekürt

Sie liegen ungeschlagen an der Spitze im Ranking des "Berlitz Cruising & Cruise Ships Guide 2017" von Douglas Ward: die "Europa 2" von Hapag-Lloyd Cruises.
Beste Kreuzfahrtschiffe gekürt

Preisrunde bei der Bahn: Wen es trifft und wen nicht

Die Bahn erhöht im Dezember die Preise auch im Fernverkehr. Pendler und Spontanfahrer sind von der Anhebung insgesamt stärker betroffen als der Durchschnitt. Es gibt …
Preisrunde bei der Bahn: Wen es trifft und wen nicht

Leserreise nach Marokko: Auf den Spuren von Kinoklassikern

Es ist das Hollywood Nordafrikas: In Marokko entstanden Kinoklassiker. Auch Alfred Hitchcock hat das Land vor 60 Jahren als Drehort entdeckt. Mit Sonnenklar.TV und …
Leserreise nach Marokko: Auf den Spuren von Kinoklassikern

Tower Bridge bis Jahresende für den Verkehr gesperrt

Eine wichtige Verkehrsader in London wird demnächst nicht mehr zur Verfügung stehen: Die Tower Bridge, die den Stadtbezirk Tower Hamlets mit dem Stadtteil Southwark …
Tower Bridge bis Jahresende für den Verkehr gesperrt

Kommentare