+
Vor 175 Jahren kam Sisi in München zur Welt, Oberbayern erinnert deshalb in diesem Jahr mit mehreren Veranstaltungen an die spätere Kaiserin.

Kaiserin Sisi: Kindheit am Starnberger See

Die Roseninsel und Possenhofen sind zwei ganz besondere Orte am Starnberger See. Auch für Kaiserin Sisi. Zu ihrem 175-jährigen Geburtstag finden besondere Veranstaltungen statt.

Vor 175 Jahren kam Sisi in München zur Welt, Oberbayern erinnert deshalb in diesem Jahr mit mehreren Veranstaltungen an die spätere Kaiserin. So ist die Roseninsel am Starnberger See, ein beliebter Rückzugsort von Sisi, für Besucher geöffnet. Angeboten werden auch Führungen durch den Garten sowie Konzerte, teilt der Tourismusverband München-Oberbayern mit.

Kaiserin Elisabeth: Bilder des Mythos Sissi

Kaiserin Elisabeth: Bilder des Mythos Sissi

Im Kaiserin-Elisabeth-Museum in Possenhofen gibt es bis zum 14. Oktober eine Sonderausstellung mit dem Titel „Kaiserin Elisabeth am Starnberger See - Unbeschwerte Kindheit und starke Familienbande“ zu sehen. Das aus einer Privatsammlung hervorgegangene Museum erinnert seit 1998 in den historischen Räumen des Prunkwartesalons im Bahnhof Possenhofen an Sisi und ihre Familie. Mehrere Vorträge runden das Programm dort ab.

dpa

König Ludwig und der Starnberger See

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Wochenende: Viele Staus durch Urlaubsende

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: In einigen Bundesländern enden die Sommerferien. Deshalb sind auf Autobahnen Staus vorprogrammiert.
Am Wochenende: Viele Staus durch Urlaubsende

Wassertemperaturen: Baden in Deutschland kaum möglich

Eine Woche vor Beginn des meteorologischen Herbstes am 1. September zeigt der Sommer noch mal, wie schön Sonne und blauer Himmel sein können. Das Wasser in Nord- und …
Wassertemperaturen: Baden in Deutschland kaum möglich

Ärger vor der Schleuse: Wassertourismus befürchtet Einbußen

Beschauliche Kanäle, glasklare Waldseen: Das Seenland Oder-Spree lässt sich auch auf dem Wasser wunderbar erkunden. Wenn da nicht die Schleusen wären.
Ärger vor der Schleuse: Wassertourismus befürchtet Einbußen

Kreuzfahrt: Bemalte und modernisierte Schiffe

Bunt wird es in der Kreuzfahrt-Szene: Die "Norwegian Joy" bekommt eine neue Bemalung. Dafür wurde der chinesische Künstler Tan Ping engagiert. Auch Silversea will seine …
Kreuzfahrt: Bemalte und modernisierte Schiffe

Kommentare