Olympic Line
+
Olympic Line - die erste 100 Prozent "low-floor" Straßenbahn in Nordamerika fährt in Vancouver.

Olympic Line - Vancouver fährt Straßenbahn

Frei Fahrt in Vancouver - Die Olympic Line hat ihren Dienst für genau 60 Tage aufgenommen. Die Straßenbahn ist eigens für die Olympischen Spiele mit dem Schiff nach Kanada transportiert worden.  

Mehr zum Thema:

Winterspiele: Last-Minute nach Vancouver

Traumstadt ohne Macken

Länderinfos zu Kanada

Die Olympic Line verbindet Granville Island mit dem Canada Line Olympic Village Station (Cambie Street and West 2nd Avenue). Auf der Strecke von 1,8 Kilometern werden zwei Züge eingesetzt. Transit Tripps sind sind bis zum 21. März kostenfrei. Die Straßenbahn fährt täglich von 6:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Eine Brüssler Transport Firma STIB (Société des Transports Intercommunaux de Bruxelles) hat die Wagen zur Verfügung gestellt.

Pazifik und Berge

Pazifik und Berge

Bombardier

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umringt von Krisen: Tourismus in Griechenland

Eine der wichtigsten Einnahmequellen Griechenlands droht zu versiegen: Der Tourismus leidet unter den vielen Krisen weltweit. In mancher Hinsicht jedoch profitieren die …
Umringt von Krisen: Tourismus in Griechenland

Neues bei Ryanair: Reservierung und gestrichene Flüge

Ryanair hat einige Änderungen bekannt gegeben. So müssen Eltern künftig Plätze für sich und ihre Kinder reservieren. Zudem fallen im Oktober Flüge nach Rom aus. Dafür …
Neues bei Ryanair: Reservierung und gestrichene Flüge

Sommerferien: Tipps für das Bezahlen im Urlaub

Wer seinen Urlaub plant, sollte sich rechtzeitig Gedanken um seine Reisekasse machen. Fragen dazu beantworteten bei unserer Telefonaktion die beiden Bankexperten Andreas …
Sommerferien: Tipps für das Bezahlen im Urlaub

Netz für Verkehrskunden: Berliner U-Bahnhöfe bekommen WLAN

Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzt, prüft Verbindungen und Abfahrtszeiten gern per Smartphone. Schwierig wird die Abfrage jedoch, wenn etwa im U-Bahnhof kein WLAN-Netz …
Netz für Verkehrskunden: Berliner U-Bahnhöfe bekommen WLAN

Kommentare