+
Aus für Trabi-Touren in Leipzig

Ostalgie ade: Umweltzone stoppt Trabi-Touren

Leipzig/Berlin - Auf der Straße sieht man die knatternden DDR-Zweitackter kaum noch. Doch bieten ostdeutsche Städte Touristen Trabi-Touren an. Leibzig hat die Ostalgie-Fahrten jetzt verboten. 

Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts darf ein Anbieter von Stadtrundfahrten mit den historischen Autos bis auf weiteres nicht mehr in die Umweltzone der Stadt fahren. Er scheiterte mit seinem Antrag auf Ausnahmegenehmigung.

Lesen Sie mehr:

Trabis und Wartburgs verschwinden

Die Pappe lebt - 20 Jahre nach dem letzten Trabi

In anderen Städten gibt es solche Probleme bislang nicht. In Berlin zum Beispiel haben die rund 100 Trabis, die für Touristentouren genutzt werden, nach Angaben von Visit Berlin eine Sondergenehmigung.

dpa

Meistgelesene Artikel

Erdloch in Florenz: Schrecksekunde am Ponte Vecchio

Die Florentiner trauten ihren Augen nicht: Gleich am Ponte Vecchio klafft ein Krater, zahlreiche Autos waren in ein Schlammloch gerutscht. Am Tag nach dem Desaster …
Erdloch in Florenz: Schrecksekunde am Ponte Vecchio

Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Fronleichnam beschert einigen Bundesländern ein verlängertes Wochenende und lockt viele Kurzurlauber auf die Straßen. Außerdem enden in Baden-Württemberg und Bayern die …
Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

In Berlin: Städter gehen auf "Baumsalat-Tour"

Die "Stadt ist dein Garten" - das findet die Berliner Initiative "Mundraub". Sie bietet Touren durch das Grün von Berlin an.
In Berlin: Städter gehen auf "Baumsalat-Tour"

Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Bei "Last-Minute-Urlaub" denkt man vor allem an spontane Reisen zu günstigen Preisen. Aber was erwartet Urlauber bei solchen Angeboten wirklich? Auskunft gibt eine …
Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Kommentare