Fast Problemlos

Pilot verliert kurz vor Landung Armprothese

Ein Pilot der britischen Fluggesellschaft Flybe hat beim Landeanflug auf den City-Airport von Belfast seine Armprothese verloren. Glücklicherweise ist der Kapitän sehr erfahren.

Der 46-Jährige habe die Maschine dennoch sicher zu Boden bringen können. Keiner der 47 Passagiere auf dem Flug von Birmingham in die nordirische Hauptstadt sei verletzt worden. Auch die Maschine vom Typ Dash-8 sei bei der harten Landung unbeschädigt geblieben, erklärte die britische Luftfahrtaufsicht am Donnerstag zu dem Vorfall vom Februar. Die Fluggesellschaft erklärte, sie sei stolz darauf, die Rechte Behinderter zu wahren. „Der Kapitän, um den es geht, ist einer von Flybes erfahrensten Piloten“, sagte ein Sprecher.

Schlechtes Wetter bei der Landung

Die Prothese habe sich in einer Phase der Landung sehr kurz vor dem Bodenkontakt gelöst, hieß es im Bericht der Luftfahrtaufsichtsbehörde (AAIB). Dadurch habe der Kapitän kurz die Kontrolle über die Maschine verloren. Wegen der kurzen Zeit bis zur Landung und der schwierigen Flugbedingungen bei schlechtem Wetter habe sich der 46-Jährige entschlossen, nicht dem Co-Piloten das Kommando zu übertragen.

Der Pilot habe versprochen, den Halt seiner Prothese künftig besser zu prüfen, hieß es in dem Report weiter. Außerdem werde er seine Co-Piloten künftig unterrichten, dass sie zu jeder Zeit des Fluges in der Lage sein müssten, das Ruder zu übernehmen.

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

dpa

Rubriklistenbild: © Flybe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mikronesien hat Visumpflicht für Deutsche abgeschafft

Die Urlaubsreise für Deutsche in den westlichen Pazifik erleichtert sich, nämlich für Mikronesien. Der Inselstaat hat seine Visumpflicht für Reisende gelockert.
Mikronesien hat Visumpflicht für Deutsche abgeschafft

Neue Zugreisen bei Lernidee

Eine exotische Zugreise ist der Traum vieler Urlauber. Ein Veranstalter, der sich auf den Schienen-Tourismus spezialisiert hat, ist Lernidee Erlebnisreisen. In seinem …
Neue Zugreisen bei Lernidee

Leserreise nach Marokko: Auf den Spuren von Kinoklassikern

Es ist das Hollywood Nordafrikas: In Marokko entstanden Kinoklassiker. Auch Alfred Hitchcock hat das Land vor 60 Jahren als Drehort entdeckt. Mit Sonnenklar.TV und …
Leserreise nach Marokko: Auf den Spuren von Kinoklassikern

Und jetzt in die Sonne reisen

Wer dem grauen Winter in Deutschland entkommen will, hat mehr Möglichkeiten als noch vor Jahren. Fernreisen spielen heute eine größere Rolle - zur Freude der …
Und jetzt in die Sonne reisen

Kommentare