1 von 6
Polarlicht - Farbenzauber am Nachthimmel: Himmel über Faskrudsfjordur auf Island im März 2012. Polarlichter entstehen, wenn geladene Teilchen von der Sonne auf das Magnetfeld der Erde zufliegen und Sauerstoff- und Stickstoffatome zum Leuchten anregen. Ein Sonnensturm, der damals die Erde traf, störte auch den Funkverkehr in der Nordpolarregion.
2 von 6
Hier tanzt das Nordlicht über das Dorf Ruby in Alaska.
3 von 6
Lichtphänomen in Lappland: Wenn Sonnenpartikel auf die Erdatmosphäre treffen, ist das im Norden Skandinaviens hunderte Kilometer weit zu sehen.
4 von 6
Hoch im Norden soll das Polarlicht in diesem Jahr so gut zu sehen sein wie schon lange nicht mehr.
5 von 6
Am 30. Oktober 2003 leuchtete der Himmel in der Nähe von Weilheim Rot und Grün.
6 von 6
Nordlicht am Lake Elora in Nord Minnesota am 15.Juli 2012.

Polarlicht - Farbenzauber am Nachthimmel

Das Nordlicht, wissenschaftlich Aurora borealis genannt, ist in diesem Jahr außergewöhnlich stark, weil der aktuelle Sonnenzyklus zu Ende geht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dem Himmel etwas näher: Genusswanderung im Berner Oberland

Die Touristenmassen zieht es in Grindelwald zum Jungfraujoch. Dabei bietet der Ort zahlreiche schöne Wanderwege. Vorbei geht es an Gletscherbars, die ihren Namen nicht …
Dem Himmel etwas näher: Genusswanderung im Berner Oberland

Limone am Gardasee: Wo Ora Zitronen in die Welt trug

Zitrusfrüchte waren einst der Exportschlager des Örtchens Limone am Gardasee. Dank eines besonderen Windes, der Ora, gelangten sie bis an die kaiserlichen Höfe in Wien …
Limone am Gardasee: Wo Ora Zitronen in die Welt trug

Diamanten liegen im Feld: Die Spur des Glitzerns in Arkansas

Zwischen Kuhweiden und Maisfeldern im Südwesten von Arkansas liegt das große Glück - wenn man es findet. Der "Crater of Diamonds"-Park ist nach Betreiberangaben das …
Diamanten liegen im Feld: Die Spur des Glitzerns in Arkansas

Touristen in der Türkei: Weit weg vom Traumurlaub

Die, die da sind, sind entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Nach dem Putschversuch und der Verhängung des …
Touristen in der Türkei: Weit weg vom Traumurlaub

Kommentare