1 von 6
Polarlicht - Farbenzauber am Nachthimmel: Himmel über Faskrudsfjordur auf Island im März 2012. Polarlichter entstehen, wenn geladene Teilchen von der Sonne auf das Magnetfeld der Erde zufliegen und Sauerstoff- und Stickstoffatome zum Leuchten anregen. Ein Sonnensturm, der damals die Erde traf, störte auch den Funkverkehr in der Nordpolarregion.
2 von 6
Hier tanzt das Nordlicht über das Dorf Ruby in Alaska.
3 von 6
Lichtphänomen in Lappland: Wenn Sonnenpartikel auf die Erdatmosphäre treffen, ist das im Norden Skandinaviens hunderte Kilometer weit zu sehen.
4 von 6
Hoch im Norden soll das Polarlicht in diesem Jahr so gut zu sehen sein wie schon lange nicht mehr.
5 von 6
Am 30. Oktober 2003 leuchtete der Himmel in der Nähe von Weilheim Rot und Grün.
6 von 6
Nordlicht am Lake Elora in Nord Minnesota am 15.Juli 2012.

Polarlicht - Farbenzauber am Nachthimmel

Das Nordlicht, wissenschaftlich Aurora borealis genannt, ist in diesem Jahr außergewöhnlich stark, weil der aktuelle Sonnenzyklus zu Ende geht.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die 20 beliebtesten Städte in Deutschland

Deutschland ist als Reiseland beliebt. Welche Stadt bei den Touristen vorne liegt, zeigen offizielle Gästezahlen. Hier gibt's die Top 20.
Die 20 beliebtesten Städte in Deutschland

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

In Zeiten, in denen die Urlaube wegen Preisrabatten oder knappen Flugkapazitäten immer früher gebucht werden, ist die Reiserücktrittsversicherung wichtiger denn je. Wann …
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Wintersport in der Skihalle Neuss

Die Winter werden immer milder, auf Schnee ist in vielen Region nicht immer Verlass. Eine Alternative für das ganze Jahr: die Skihalle. Eine von ihnen steht in Neuss am …
Wintersport in der Skihalle Neuss

Ab in die Berge: Das sind die Trends beim Winterurlaub

Dick eingepackt im Schnee statt leicht bekleidet am Strand: Skiurlaub gehört für viele zum Winter dazu. Das Angebot der Veranstalter wird größer, egal ob in den Alpen …
Ab in die Berge: Das sind die Trends beim Winterurlaub

Kommentare