Portugal Reise Info
+
Portugals Hauptstadt Lissabon

Portugal

Informationen und Tipps zum Reiseziel Portugal

Portugal  - Azoren -  Madeira

Bevölkerung: 10.676.910

Hauptstadt: Lissabon

Sprache: Amtssprache ist Portugiesisch.

Einreise: Personalausweis

Währung: Euro

Zeit: MEZ - 1. Letzter Sonntag im März bis letzter Sonntag im Oktober: MEZ (Sommerzeit im Hauptgebiet Portugals= Standardzeit MEZ (Winterzeit in Mitteleuropa). Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Sommer und im Winter jeweils -1 Std.
Azoren: MEZ - 2. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Sommer und im Winter jeweils -2 Std.
Madeira: MEZ -1. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Sommer und Winter jeweils -1 Std.

Strom: 230 V, 50 Hz. 110 V

Landesvorwahl: 351

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lissabon 
Campo dos Mártires da Pátria, 38
1169-043 Lisboa Portugal
Telefon: 00351 21 881 02 10
Telefax: 00351 21 885 38 46

Mehr Länderinfos:

Azoren

Madeira

Kontakt:
Fremdenverkehrsamt für Portugal
Turismo de Portugal - aicep Portugal Global
Tel.: 0180 - 5004930 (0,14 EUR/Min aus dem deutschen Festnetz)

Infos in Internet: www.visitportugal.com

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reiseschecks: Nicht mehr überall akzeptiert

Früher waren Reiseschecks ein gängiges Zahlungsmittel im Urlaub. Mittlerweile ist das anders. Urlauber sollten sich daher vorher informieren, in welchen Ländern …
Reiseschecks: Nicht mehr überall akzeptiert

Straßensperrungen: Waldbrände in Kalifornien

Waldbrände in Kalifornien verhindern einige Reise-Routen. Wer derzeit in dem US-Bundesstaat unterwegs ist, sollte sich darauf einstellen, dass es auf verschiedenen …
Straßensperrungen: Waldbrände in Kalifornien

Nur bis 430 Euro: Diese Grenzen gelten beim Zoll

Wer kostbare Gegenstände wie Schmuck oder Elektronik aus dem Urlaub mitbringt, sollte unbedingt auf die Zollgrenzen achten. Hier gibt es je nach Verkehrsweg und …
Nur bis 430 Euro: Diese Grenzen gelten beim Zoll

Ausnahmezustand Türkei: Was das für Urlauber bedeutet

In der Türkei gilt der Ausnahmezustand. Nach dem Putschversuch dürfte die Verunsicherung vieler Touristen nun noch größer werden. Können sie ihren Urlaub kostenlos …
Ausnahmezustand Türkei: Was das für Urlauber bedeutet

Kommentare