1 von 15
Die Tops und Flops unter den Reise-Souvenirs: Mitbringsel aus dem Urlaub treffen nicht immer den Geschmack der Daheimgebliebenen. Handgeschnitzte Kuckucksuhren sind vor allem bei amerikanischen Touristen sehr beliebt. Also, vor dem Kauf scharf nachdenken, wo und in welchem Land die Uhr später hängen soll.
2 von 15
Einmal Lächeln für den Tiger, bitte: Der Schnappschuss als Trophäe gehört, wenn überhaupt ins eigene Fotoalbum.
3 von 15
Ein Stück von der Berliner Mauer: Selbst mit Echtheitszertifikat ist es am Ende einer Reise nur ein Stück Beton.
4 von 15
Souvenirs mit echter Persönlichkeit: Goethe geht ein Licht auf.
5 von 15
Magneten für den Kühlschrank, sind nicht teuer und hübsch anzusehen. Und genau hier liegt das Problem. Das Mitbringsel ist ja ganz nett, aber zeimlich unnütz.
6 von 15
Miniatur: Der gute alte Doppeldeckerbus aus London ist rot, und?
7 von 15
Muscheln sind für den Urlauber selbst eine schöne Erinnerung an den Strand und den Sonnenuntergang. Für den Beschenkten eher nervig.
8 von 15
Den Wert von Pins oder Ansteckern schätzen nur echte Sammler.

Die Tops und Flops der Reise-Souvenirs 

Die Tops und Flops unter den Reise-Souvenirs: Kuriose Mitbringsel aus dem Urlaub, die Freunden wenig Freude machen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tauchen im Großen Stechlinsee

Tauchen im See? Langweilig! Dieses Vorurteil hält sich. Dabei birgt der Wassersport auch in Binnengewässern spannende Momente. Und im Vergleich zu exotischen …
Tauchen im Großen Stechlinsee

Das sind die neuen Kreuzfahrtschiffe 2017

Der asiatische Kreuzfahrtmarkt boomt. Also kommen viele neue Schiffe 2017 ausschließlich in Fernost zum Einsatz. Aber auch deutsche Kreuzfahrt-Passagiere können sich auf …
Das sind die neuen Kreuzfahrtschiffe 2017

Spaniens unbekannte Inseln

Mallorca und Ibiza kennt fast jeder. Die Kanarischen Inseln auch. Doch bei Columbretes und Tabarca kommen selbst Spanier ins Grübeln. Dabei haben die beiden recht …
Spaniens unbekannte Inseln

Street-Art-Safari durch das südafrikanische Durban

Durban ist für deutsche Urlauber ein eher unbekanntes Reiseziel. Das "Miami Südafrikas" wirkt etwas in die Jahre gekommen. Street Art und Lifestyle sollen die Stadt zu …
Street-Art-Safari durch das südafrikanische Durban

Kommentare