Tropisches Klima und die weißen Strände sind bei Touristen sehr beliebt. Der Strand von Varadero auf Kuba liegt rund 120 Kilometer östlich von der Hauptstadt Havanna. 
+
Tropisches Klima und die weißen Strände sind bei Touristen sehr beliebt. Der Strand von Varadero auf Kuba liegt rund 120 Kilometer östlich von der Hauptstadt Havanna.  

Die Reiseinfos zur Karibikinsel Kuba

Kuba - Reiseinfos: Visum, Geld und Gesundheit zur Karibikinsel auf einen Blick.

Bevölkerung: 11.346 Mio.

Hauptstadt: Havanna

Sprache: Spanisch

Einreise für EU Bürger: Deutsche benötigen einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass und eine Einreisekarte für 30 Tage, die über das Reisebüro oder bei Kubas Auslandsvertretungen (www.botschaft-kuba.de) erhältlich ist. Bei der Einreise kann auch ein Nachweis über eine Krankenversicherung mit Auslandsschutz verlangt werden.

Währung: Kuban. Peso

Gesundheit: Kuba schreibt zur Zeit keine Impfungen vor. Es wird empfohlen, sich gegen Tetanus und Diphterie und evtl. gegen Hepatitis (vor allem bei längeren Aufenthalten) und Typhus impfen zu lassen.

Zeit: MEZ -6

Strom: 110/120 V, 60 Hz; zweipolige Stecker. Einige Touristenhotels sind mit europäischen Steckern ausgestattet. Adapter empfehlenswert.

Landesvorwahl: 0053

Kontakt: Botschaft der Republik Kuba in der Bundesrepublik Deutschland www.botschaft-kuba.de

Tourismusamt Kuba unter www.cubainfo.de

ml

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fränkischen Schweiz: Neuer Wanderweg zur Braukultur

Wer Lust hat, den ganzen Tag zu gehen, ist beim Wandern richtig. Jetzt gibt es in der Fränkischen Schweiz eine neue Route. Die führt von Brauerei zu Brauerei.
Fränkischen Schweiz: Neuer Wanderweg zur Braukultur

Großbritannien per Bahn: Interrail auch nach Brexit möglich

Wer eine Bahnreise quer durch Großbritannien geplant hat, kann dafür weiterhin das Interrail-Angebot nutzen. Daran ändert auch das Brexit-Referendum nichts.
Großbritannien per Bahn: Interrail auch nach Brexit möglich

Frust und Preissenkungen: Türkei-Tourismus lebt von Hoffnung

Die Türkei und der Tourismus - lange Zeit waren sie perfekte Partner. Dann aber häuften sich die Negativschlagzeilen. Nun bleiben die Urlauber aus, die Hoteliers und …
Frust und Preissenkungen: Türkei-Tourismus lebt von Hoffnung

Neues von Thomas Cook: Premium-Fokus und Fernziele

Der Reiseveranstalter Thomas Cook geht mit der neuen Marke Thomas Cook Signature in den kommenden Winter - und will damit ein reiner Premiumanbieter werden. Was können …
Neues von Thomas Cook: Premium-Fokus und Fernziele

Kommentare