"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015
1 von 9
Wilde Schönheit: Die Karibikinsel Saint Lucia ist ein Ort für alle Sinne. Sie zählt zu den sogenannten Kleinen Antillen und ist mit einer Vielfalt an Flora und Fauna gesegnet. Tropische Temperaturen von 25 Grad bis 31 Grad Celsius.
"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015
2 von 9
Irland ist zwar klein, aber hat verschiedenste Seiten: Spektakulär ist der Wild Atlantic Way eine 2.500 Kilometer lange Küstenstraße im Westen zwischen Donegal und Cork.
"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015
3 von 9
Der Zauber von Marokko ist ungebrochen, obwohl sich das Land um Touristen bemüht.
"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015
4 von 9
Zu den Philippinen zählen mehr als 7100 Inseln. Die weißen Sandstrände laden zum Badeurlaub ein.
"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015
5 von 9
Ein echter Geheimtipp in Europa ist Serbien. Die Hauptstadt Belgard spielt in der Clubszene mittlerweile ganz vorne mit. 
"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015
6 von 9
Singapur feiert 2015 sein 50. Jubiläum mit vielen Attraktionen. Ein Highlight ist die Marina Bay.
"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015
7 von 9
Auch Namibia zählt zu den Trend-Reiseländern 2015. Bemerkenswert, Namibia ist das erste Afrikanische Land, das den Schutz der Umwelt in seine Verfassung aufgenommen hat.
"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015
8 von 9
Trotz seiner Kriegs-Vergangenheit hat sich Nicaragua laut "Lonely Planet" gut entwickelt.  

Top zehn

"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015

Tropische Sehnsuchtsinsel, grüne Hügel oder unendliche Sanddünen - der Reiseführer "Lonely Planet" hat nun seine Reise-Trends für 2015 vorgestellt. 

"Lonely Planet" Top 10 Länder 2015:

  • 1. Singapur
  • 2. Namibia
  • 3. Litauen
  • 4. Nicaragua
  • 5. Irland
  • 6. Republik Kongo 
  • 7. Serbien 
  • 8. Philippinen
  • 9. St. Lucia 
  • 10. Marokko

ml

Meistgesehene Fotostrecken

Langsamkeit genießen: Hausbooturlaub auf dem Canal du Midi

Es war ja klar, dass die Radler auf dem Uferweg schneller sind. Aber die Jogger auch? Daran muss man sich als Hausbootkapitän erstmal gewöhnen. Eine Reise auf dem Canal …
Langsamkeit genießen: Hausbooturlaub auf dem Canal du Midi

EM-Stadt Lille: Ch'ti-Bier und Schwimmbad-Museum

Für die Fußball-EM braucht sich Lille kein Sonderprogramm auszudenken. In der nordfranzösischen Stadt ist alles reichlich vorhanden - vor allem Kultur und Gaumenfreuden …
EM-Stadt Lille: Ch'ti-Bier und Schwimmbad-Museum

DFB-Quartier Evian: Wo das gute Wasser fließt

Die deutsche Nationalmannschaft schlägt während der Fußball-EM in Evian am Genfer See ihr Quartier auf. Der Kurort ist vor allem für sein Mineralwasser berühmt. Das …
DFB-Quartier Evian: Wo das gute Wasser fließt

Fußball trifft Eiffelturm: So feiert die EM-Stadt Paris

Paris ist das Ziel: Wenn in diesem Sommer die besten Fußballmannschaften Europas aufeinandertreffen, wollen sie es alle bis ins Finale in der Hauptstadt schaffen. Die …
Fußball trifft Eiffelturm: So feiert die EM-Stadt Paris

Kommentare