+
Der berühmte Romeo-und-Julia-Balkon im Vorhof der „Casa di Giulietta“.

Stadt Verona will Gebühr einführen

Blick auf Romeo-und-Julia-Balkon kostet bald

Rom - Gratis vor dem Balkon wie Romeo und Julia zu schmachten ist bald vorbei: Die italienische Stadt Verona will eine Gebühr für den legendären Vorbau einführen

Der Balkon, auf dem Julia gemäß der Tragödie von William Shakespeare auf ihren Romeo gewartet haben soll, begeistert Millionen Touristen jedes Jahr. Der Eintritt in den Hof, in dem Besucher auch die Statue der Hauptdarstellerin bewundern, soll künftig 2,50 Euro kosten. Das berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Montag.

Für das Haus, in dem Julia gewohnt haben soll, muss man bereits sechs Euro Eintritt bezahlen. Pro Jahr kommen rund 1,5 Millionen Menschen zur „Casa di Giulietta“ und lichten sich vor dem wohl berühmtesten Balkon der Weltliteratur ab. Shakespeares Drama soll sich in Verona abgespielt haben. Allerdings ist die Liebesgeschichte Fiktion - und Julia hat nie wirklich in dem Haus gewohnt. Auch soll der Balkon erst nachträglich angebaut worden sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herbstliche Ziele: Wanderer, Sammler und Biker

Der Wanderherbst in Lenggries Ende September soll Familien ebenso ansprechen wie ambitioniertere Wanderer. In Dänemark geht es um Bernstein. Und in Bern gibt es eine …
Herbstliche Ziele: Wanderer, Sammler und Biker

Neues aus der Luft: Codesharing und Singapur-Zubringer

Bewegung im Flugmarkt: Ryanair fliegt von Frankfurt direkt nach Tanger. Auch Asien-Fans werden versorgt - wer nach Singapur will, kann Eurowings als Zubringer nutzen. …
Neues aus der Luft: Codesharing und Singapur-Zubringer

Fliegen als Familie: Regeln der Airlines im Überblick

Mit dem Flieger in den Familienurlaub: Das ist stressig für Eltern und Kinder - und mitunter teuer. Die Airlines bieten teils Rabatte und befördern Sondergepäck für …
Fliegen als Familie: Regeln der Airlines im Überblick

Urlaubstipps: Zwischen Stuttgart und Arizona

Wer sich auch im Urlaub nicht von der urdeutschen Tradition Bier trennen will, sollte es Ende September in Arizona versuchen. Auch dort wird ein Oktoberfest gefeiert. …
Urlaubstipps: Zwischen Stuttgart und Arizona

Kommentare