Flüssigkeiten an Bord
+
Russland verbietet Flüssigkeiten im Handgepäck.

Olympia 2014

Russland verbietet Flüssigkeiten im Handgepäck

Vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi hat Russland seine Sicherheitsbestimmungen verschärft. Passagiere dürfen keine Flüssigkeiten mehr im Handgepäck an Bord eines Flugzeugs nehmen. 

 „Im Luftverkehr besteht die Gefahr von Terroranschlägen mit Hilfe unkonventioneller Sprengsätze“, teilte das russische Luftfahrtamt am Mittwoch der Staatsagentur Itar-Tass zufolge mit. Dringend nötige Medikamente und persönliche Pflegeprodukte dürften nach eingehender Kontrolle aber mit an Bord genommen werden. Die Anordnung gilt zunächst bis Ende März.

Seit Dienstag ist rund um Sotschi am Schwarzen Meer eine beispiellose Sicherheitszone in Kraft, in der Zehntausende Polizisten und Soldaten im Einsatz sind. Die Wettbewerbe werden unter anderem mit Drohnen, Satelliten und Boden-Luft-Raketen gesichert. Ende Dezember 2013 hatten zwei blutige Selbstmordanschläge radikaler Islamisten in der Stadt Wolgograd, rund 700 Kilometer von Sotschi entfernt, erneut Sicherheitsbedenken während der Olympischen Winterspiele hervorgerufen.

Top 10: Die unhöflichsten Gastgeber der Welt

Top 10: Die unhöflichsten Gastgeber der Welt

dpa

Meistgelesene Artikel

Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Frankfurt goes China: Mit der Direktverbindung nach Shenzen baut Deutschlands größter Flughafen seine Reiseziele ins Reich der Mitte aus und steuert nun vier Städte an. …
Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Mit neuen Ozeanriesen rüstet das Unternehmen Royal Caribbean auf. Zu dem kürzlich fertiggestellten und bislang größten Kreuzfahrtschiff der Welt "Harmony of the Seas", …
Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Bei "Last-Minute-Urlaub" denkt man vor allem an spontane Reisen zu günstigen Preisen. Aber was erwartet Urlauber bei solchen Angeboten wirklich? Auskunft gibt eine …
Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Fronleichnam beschert einigen Bundesländern ein verlängertes Wochenende und lockt viele Kurzurlauber auf die Straßen. Außerdem enden in Baden-Württemberg und Bayern die …
Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Kommentare