Ski Schnee Tourismus Winter Reise
+
Schnäppchenjagd im Schnee: Wer die Angebote genau studiert, kann im Winterurlaub eine ganze Menge Geld sparen.

Schnäppchen im Schnee

Der Winterurlaub kann ganz schön ins Geld gehen: Anfahrt, Unterkunft, Ausrüstung und Liftpass summieren sich und machen die Tage im Schnee zu einem teuren Vergnügen. Es gibt aber auch viele Möglichkeiten, zu sparen.

Übernachtungen

Im Skigebiet Warth-Schröcken gibt es beim Kurzurlaub-Angebot „Short Ski“ bei drei gebuchten Übernachtungen eine vierte Nacht gratis dazu. Das Angebot gilt vom 27. Februar bis 27. März und vom 10. bis 18. April.
Info: www.warth-schroecken.com, Tel. 0043/5583/351510.

Bei zwei Vollzahlern ist im Berghotel Rudolfshütte im Skigebiet Uttendorf/Weißsee (Salzburger Land) die Übernachtung für zwei Kinder bis zwölf Jahre im Elternzimmer gratis, ebenso Halbpension und Skiticket.
Info: www.rudolfshuette.at, Tel. 0043/ 6563/8221.

Wenn im Skizirkus Saalbach Hinterglemm Leogang ein Erwachsener die Pauschale „Family Hit 2010“ (vom 13. März bis 11. April) bucht, kommen bis zu zwei Kinder (Geburtsjahr 1994 bis 2003) in den Genuss von Gratis-Übernachtungen (im Zimmer der Eltern) und erhalten den Liftpass kostenlos.
Info: www.alpinworld.at, Tel. 0043/6582/70660.

Zwischen 27. März und 11. April schlafen im Skigebiet Nassfeld Kinder bis acht Jahre im Elternzimmer gratis (einschl. Verpflegung) und erhalten Skipass, Skikurs und Leihausrüstung umsonst.
Info: www.nassfeld.at, Tel. 0043/4285/8241.

Ski

Ohne Skier kann man in die Skiregion Lienzer Dolomiten in Osttirol anreisen und mit einem Paar nagelneuer Carver wieder heimfahren. Beim Angebot „Blizz-Pauschale“ (ab einer Woche Aufenthalt) gibt’s einen Allround-Carver samt Bindung gratis. Info: www.osttirol.com, Tel. 0043/50/212212.

Ein kostenloses Paar Atomic-Skier gibt es auch bei Buchung eines mindestens einwöchigen Skiurlaubs für zwei Personen im Alfaierhof in Gschnitz in Tirol im Zeitraum zwischen 27. Februar und 5. April. Info: www.alfaierhof-bergheimat.at, Tel. 0043/5276/290.

Die österreichische Handelskette Intersport bietet günstige Leihausrüstungen. Wenn beide Eltern ihre Ausrüstung mieten, erhalten Kinder bis zehn Jahre ihre Ausrüstung gratis. Jugendliche bis 14 Jahre erhalten generell 50 Prozent Ermäßigung und bei Vorabreservierungen online (www.intersport.at) gibt’s fünf Prozent Rabatt. Und wer sieben Tage leiht, zahlt nur für sechs.

Skipass

Kinder bis zwölf Jahre fahren in Begleitung ihrer Eltern (bzw. ein Kind mit einem Erwachsenen) im Familienskigebiet Weißsee-Gletscherwelt (Salzburger Land) gratis. Info: www.gletscherwelt-weissee.at, Tel. 0043/6563/201500.

Kauft mindestens ein Elternteil im Skigebiet Hochkönig ab dem 13. März gemeinsam mit dem Nachwuchs einen Sechs-Tage-Skipass, fahren die Kinder bis 15 Jahre kostenlos. Info: www.hochkoenig.at, Tel. 0043/6584/20388.

Ski Amadé bietet bei der Oster-Familienaktion vom 13. März bis zum Saisonende für Kinder bis 15 Jahre Gratis-Skipässe, wenn mindestens ein Elternteil gleichzeitig einen Sechs-Tage-Skipass kauft. Info: www.salzburgersportwelt.at, Tel. 0043/6457/ 2929.

Skikurs

Bucht eine Familie im Zeitraum zwischen 21. Februar und 10. April eine Urlaubswoche in der Ferienregion Karwendel, können alle Kinder zwischen vier und zwölf Jahren an einem Gratis-Skikurs teilnehmen. Obendrein sind Leihausrüstung und Liftkarte gratis. Info: www.silberregion-karwendel.at, Tel. 0043/5242/63240.

Bei der einwöchigen „Schneewalzer-Pauschale“ in der Urlaubs-Arena Wildkogel erhalten Gäste zwischen 6. und 27. März einen Gratis-Skikurs (Anfänger oder Fortgeschrittene) sowie einen Skipass für alle Liftanlagen und obendrein ein kostenloses Snowboard oder Snowbike-Training. Info: www.urlaubsarena-wildkogel.at, Tel. 0043/6565/6256.

In der Ferienregion Lammertal Dachstein-West erhalten Urlaubsgäste gegen Vorlage der Gästekarte einen kostenlosen vierstündigen Langlauf-Grundkurs. Info: www.lammertal.info, Tel. 0043/6243/ 40400.

Sonstiges

Wer beim Veranstalter ITS Autoreisen einen Winterurlaub in Österreich, Italien oder der Schweiz bucht, erhält entweder die Autobahn-Vignette für die Schweiz oder das Zehn-Tage-Pickerl für Österreich gratis, dazu einen Gutschein über zwei Flaschen Wein und eine Reiseunfall- und Auslands-Reisekrankenversicherung mit medizinischer Notfallhilfe. Info: im Reisebüro.

Urlauber brauchen sich in Pfronten im Allgäu keine Gedanken mehr um den günstigsten Fahrschein zu machen: Die zwei Buslinien, die alle 13 Ortsteile sowie öffentliche Einrichtungen verbinden, sowie der Tälerbus ins Tannheimer Tal und die Verbindungen zwischen Nesselwang und Schwangau können von Urlaubern gratis benutzt werden. Info: www.pfronten.de, Tel. 08363/ 69888.

Volker Pfau

Spartipps

ZEITPUNKT Wer außerhalb der Schulferien in Urlaub gehen kann, ist gut dran. Bei der Planung auch Ferientermine im Urlaubsland beachten!

BUCHUNG Ruhig mal in den Katalog eines Reiseveranstalters schauen – dort gibt’s oft attraktive Angebote und dazu Gratis-Ex­tras, außerdem hat man als Pauschalurlauber mehr Rechte.

SKIPASS Wer nicht Pistenrekorde aufstellen will, ist oft mit einem Skipass für ein kleineres Gebiet besser bedient. Und wer nicht jeden Tag fährt, sollte auf einen flexiblen Skipass achten, bei dem die Skitage nicht alle hintereinander abgefahren werden müssen.

UNTERKUNFT Direkt an der Piste zu wohnen ist bequem – aber meistens teuer. Wer eine kurze Anfahrt in Kauf nimmt (oft mit dem Gratis-Skibus), schläft günstiger.

PAUSCHALEN Meistens ist die Kombination aus Unterkunft und Skipass die günstigste Art, Winterurlaub zu machen. Man sollte aber prüfen, ob man die einzelnen Leistungen auch tatsächlich alle benötigt – falls nicht, bezahlt man nämlich Geld für etwas, das man nicht braucht.

AUSRÜSTUNG Wer nicht gerade dort Urlaub macht, wo es Skier geschenkt gibt (siehe oben), fährt günstiger, wenn er die Ausrüstung vor Ort leiht. Vor allem Wenig-Fahrer kommen so billiger weg.

VERPFLEGUNG Selbst zu kochen spart enorm, bedeutet aber auch viel Zeit- und Organisationsaufwand. Oft gibt es auch günstige Tagesmenüs auf den Hütten.

AKTIONEN Fast alle Skiorte bieten in besuchsschwachen Zeiten Sonderangebote – vom Kinder-Special über den Lady’s Day bis hin zu Rabatten für Senioren.

Zehn Skipisten im Test

Zehn Skipisten im Test

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urlaub im eigenen Land: Bayern liebstes Urlaubsziel der Deutschen

Deutschland wird als Reiseziel immer beliebter. Zwei von drei Deutschen machen Urlaub im eigenen Land. Das beliebteste Bundesland mit Abstand: Der Freistaat Bayern.
Urlaub im eigenen Land: Bayern liebstes Urlaubsziel der Deutschen

Ich packe meinen Rucksack: Checkliste für Wanderungen

Wanderungen können wunderbar entschleunigen. Wer seinen Rucksack packt, um in die Berge zu ziehen, sollte allerdings nicht nur an Entspannung denken, sondern auch an ein …
Ich packe meinen Rucksack: Checkliste für Wanderungen

Airline-News: Internet und neue Flugziele

In Lufthansa-Maschinen kann man künftig surfen. Wow Air fliegt nach New York. Und Condor nimmt Malta, Porto Santo, Samos und Volos ins Visier.
Airline-News: Internet und neue Flugziele

Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Mallorca erwartet dieses Jahr eine Rekord-Saison. Im Sommer wird der Ballermann wie nie zuvor aus allen Nähten platzen. Nun ist auch die umstrittene Touristensteuer in …
Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Kommentare