Weihnachtsmarkt Goslar

Top-Tipps

Das sind die 15 schönsten Weihnachtsmärkte

Die Weihnachtszeit ist für viele die schönste Zeit im Jahr. Und wo lässt sich der Advent am besten genießen, wenn nicht auf dem Weihnachtsmarkt. TouriSpo.com verrät, wo man die 15 besten Weihnachtsmärkte der Republik entdecken kann.

Einer der ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte Deutschlands ist der Dresdner Striezelmarkt. In der weihnachtlich geschmückten, barocken Innenstadt verbreitet er weihnachtliches Ambiente und lockt die Gäste mit traditionellem Kunsthandwerk, Original Dresdner Christstollen und leckerem Glühwein an. Die Herzen der kleinen Besucher lässt die adventliche Kindererlebniswelt höher schlagen.

Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt am Main lädt vor der geschichtsträchtigen Kulisse des Römerbergs und der Paulskirche zum Flanieren und Genießen ein. Hier können sich die Besucher mit einer Tasse heißem Apfelwein und einer Tüte frisch gebrannten Mandeln die Vorweihnachtszeit versüßen und an den Ständen kunsthandwerkliche Schmuckstücke entdecken. Besonders beliebt ist auch das musikalische Programm rund um den weihnachtlichen Markt.

Zu den berühmtesten Weihnachtsmärkten der Welt zählt der Christkindlesmarkt Nürnberg. Neben den vielen Marktständen, der Nürnberger Kinderweihnacht, dem Markt der Partnerstädte, der nostalgischen Postkutsche und dem Nürnberger Christkind dürfen natürlich auch die originalen Elisen-Lebkuchen und die Nürnberger Bratwürste nicht fehlen.

Krampuslauf und Hutzelbrot: Das bieten die Weihnachtsmärkte in München und Stuttgart

Vier Millionen Besucher aus nah und fern lockt der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom jährlich an. Rund um den geschmückten Weihnachtsbaum reihen sich über 150 Pavillons mit kunsthandwerklichen Waren und kulinarischen Köstlichkeiten. Ebenfalls am Dom befindet sich die Kölner Stadtkrippe, die Teil des Kölner Krippenwegs ist.

Der Weihnachtsmarkt Stuttgart findet eingerahmt von einer wunderschönen, historischen Kulisse statt, die weihnachtliches Flair verbreitet. Besonders beliebt bei den Besuchern ist das stimmungsvolle Musikprogramm. Aber auch die vielen Stände, das Kinderland, der Antikmarkt, die lebende Krippe, der Rathaus-Adventskalender und das Stuttgarter Hutzelbrot sind feste Bestandteile des Marktes.

Der älteste und bekannteste Weihnachtsmarkt der bayerischen Landeshauptstadt ist der Christkindlmarkt am Münchner Marienplatz. Hier stehen Brauchtum und Handarbeit im Vordergrund. Zu den Höhepunkten und Attraktionen zählen der Krampuslauf, das Sternenplatzl am Rindermarkt, die Himmelswerkstatt, das Entdeckerspiel und das Christkindlpostamt.

Den wohl größten Baum gibt's auf dem Weihnachtsmarkt in Dortmund

Vorfreude auf das Weihnachtsfest verbreitet auch der Leipziger Weihnachtsmarkt inmitten der historischen Altstadtkulisse. Dort kommt jeder auf seine Kosten, denn von Wichtelwerkstatt und nostalgischem Riesenrad über den historischen Naschmarkt und das finnische Dorf bis hin zur Modellbahnausstellung erwarten die Besucher viele Attraktionen.

Vor dem ehrwürdigen Rathaus hat der historische Weihnachtsmarkt Hamburg seinen Platz gefunden. Die liebevoll von Roncalli-Direktor Bernhard Paul entworfene Budenstadt hebt sich aus der Masse der Weihnachtsmärkte hervor und begeistert mit Kunsthandwerk, einer Spielzeuggasse und dem fliegenden Weihnachtsmann.

Der vermutlich größte Weihnachtsbaum der Welt schmückt den Weihnachtsmarkt Dortmund, der sich durch einen Großteil der Innenstadt zieht und die Stadt in ein weihnachtliches Lichtermeer taucht. Auf der Show-Bühne am Alten Markt erwartet die Besucher ein buntes Programm und das Dortmunder Weihnachtsdorf bringt Kinderaugen zum Leuchten.

Traditionen aus aller Welt beim Weihnachtsmarkt in Essen

Zum internationalen Weihnachtsmarkt in Essen ist die Welt zu Gast. Die weihnachtliche Budenstadt in Fachwerkoptik eröffnet den Besuchern adventliche Traditionen aus 20 verschiedenen Ländern und vielen Regionen Deutschlands. Ein besonderes Spektakel rund um den Markt sind die Essener Lichtwochen, welche die Stadt mit leuchtenden Motiven illuminieren und eine fantastische Lichterschau in den Himmel strahlen.

Auf eine lange Tradition kann auch der Erfurter Weihnachtsmarkt zurückblicken. Auf dem mit Tannenbaum, Krippe, Weihnachtspyramide, Adventskranz, Märchenwald und Buden geschmücktem Domplatz unterhalb des Mariendoms bieten 200 Händler ihre Waren feil und locken mit allerlei herrlich duftenden Leckereien, wie dem original Erfurter Schittchen, die Besucher an. Zudem veranstaltet der egapark die Ausstellung „Florales zur Weihnachtszeit“.

Besucher des Rostocker Weihnachtsmarkts, einem der größten weihnachtlichen Märkte in Norddeutschland erleben unter dem festlich geschmückten Weihnachtsbaum ein Fest für alle Sinne. Von mittelalterlichen Traditionen über Winterkirmes und Märchenspiel bis hin zu skandinavischem Weihnachtsflair ist alles geboten.

Romantischer Lichterhimmel beim Weihnachtsmarkt in Münster

Der Spandauer Weihnachtsmarkt ist der größte Berlins. Zu den Highlights zählen die Weihnachtskrippe mit lebendigen Tieren, das innovative Lichtkonzept des Marktes und die vielen Buden, die zum gemütlichen Bummeln und weihnachtlichen Schlemmen einladen. Auch das bunte musikalische und kulturelle Programm ist sehr beliebt bei den Besuchern. Und für die kleinen Gäste gibt es einen extra Kinderweihnachtsmarkt.

Der größte und älteste Weihnachtsmarkt in Münster ist der auf dem Platz des Westfälischen Friedens. Unter dem romantischen Lichterhimmel können Besucher an rund 120 festlich geschmückten Buden weihnachtliches Kunsthandwerk erstehen und adventliche Leckereien genießen.

Rund 80 urige, liebevoll gestaltete Hütten schmücken den Marktplatz in Goslar zur Weihnachtszeit. Der Goslarer Weihnachtsmarkt wird traditionell mit einem großen Laternenumzug eröffnet. Ein weiteres Highlight ist der märchenhafte Weihnachtswald mit über 50 von tausenden Lichtern erstrahlten Tannenbäumen.

Nähere Infos zu dem Ranking gibt es hier bei TouriSpo.com.

Deutschlands schönste Weihnachtsmärkte

Deutschlands schönste Christkindlmärkte

Ute Wessels

Ute Wessels

Ute Wessels

E-Mail:info@merkur.de

Meistgelesene Artikel

Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Frankfurt goes China: Mit der Direktverbindung nach Shenzen baut Deutschlands größter Flughafen seine Reiseziele ins Reich der Mitte aus und steuert nun vier Städte an. …
Direktflug möglich: Von Frankfurt ohne Umweg nach Shenzen

Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Mit neuen Ozeanriesen rüstet das Unternehmen Royal Caribbean auf. Zu dem kürzlich fertiggestellten und bislang größten Kreuzfahrtschiff der Welt "Harmony of the Seas", …
Royal Caribbean: Drei neue Kreuzfahrtschiffe

Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Bei "Last-Minute-Urlaub" denkt man vor allem an spontane Reisen zu günstigen Preisen. Aber was erwartet Urlauber bei solchen Angeboten wirklich? Auskunft gibt eine …
Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Fronleichnam beschert einigen Bundesländern ein verlängertes Wochenende und lockt viele Kurzurlauber auf die Straßen. Außerdem enden in Baden-Württemberg und Bayern die …
Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Kommentare