+
Strand-Feiertage: Ein Urlaub im warmen und sonnigen Wetter ist für viele der größte Weihnachtswunsch.

Die Weihnachts-Hits

Die beliebtesten Reiseziele der Deutschen

Weihnachten unter Palmen und Bescherung am Strand – so heißt es bei vielen Deutschen. Wir haben nachgefragt, wohin sie am liebsten verreisen.

Alle Jahre wieder packen zur Weihnachtszeit viele ihre Koffer und entfliehen dem heimischen Feiertagstrubel und dem nicht so angenehmen Wetter. Wir haben uns bei den großen Reiseveranstaltern umgehört und die beliebtesten Ziele für den Weihnachtsurlaub erfragt.

Die meisten zieht es in die Ferne. In einer repräsentativen Umfrage von Lastminute.de gab über ein Drittel der Deutschen an, die Weihnachtstage am liebsten an einem Sandstrand zu verbringen. Das ungemütliche Wetter und monatelang zu wenig Sonne sind für die meisten der ausschlaggebende Grund, dorthin zu reisen wo es warmes und sonniges Wetter gibt – im Idealfall noch mit einem Wellness-Verwöhnprogramm.

Strand oder Stadt?

Absoluter Spitzenreiter bei den Pauschalreisen sind die Kanaren. Bei Neckermann Reisen und Thomas Cook liegen gar Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria noch vor allen anderen Länderzielen auf den ersten drei Plätzen. Insgesamt ist der Mittelmeerraum mit Mallorca und der Türkei sehr gefragt, dazu Reisen nach Madeira und nach Ägypten, das in den letzten Monaten wieder steigende Buchungszahlen aufweisen kann.

Traditionell ist jetzt auch Fernreisezeit. Klassiker wie Thailand und die Dominikanische Republik sind nach wie vor sehr beliebt und tauchen bei allen Veranstaltern ganz weit vorne auf. Genannt werden aber auch Ziele wie die Vereinigten Arabischen Emirate (insbesondere Dubai), Südafrika und der US-Staat Florida. Offensichtlich darf der Weihnachtsurlaub auch etwas mehr kosten, denn die als eher exklusiv bekannten Malediven tauchen beispielsweise bei Jahn Reisen als Spitzenreiter in der Liste der meistgebuchten Feiertagsziele auf.

Ein Teil der Urlauber verzichtet auf die Entspannung am Strand und genießt statt dessen Kultur und Shopping: Auch Städtereisen sind über die Feiertage gut gebucht. Beliebteste Ziele hierbei sind London, Rom und New York.

Traditionell gehört für viele aber auch ein Urlaub im Schnee zur Weihnachtszeit. Wer wann wie lange wohin reist, ist für die Statistiker schwer messbar, da es sich meist um Individualreisen handelt, die nicht übers Reisebüro oder einen Veranstalter gebucht werden. Es verwundert wohl nicht, dass hierbei die DACH-Ziele am beliebtesten sind: Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Volker Pfau

Preisbeispiele

MALEDIVEN Bei Jahn Reisen kostet eine Woche im Fihalhohi Island Resort auf dem Süd-Male-Atoll im Premium-Zimmer mit Halbpension und Flug ab/bis München ab 1596 Euro pro Person.

ERZGEBIRGE Ahorn-Hotel am Fichtelberg in Oberwiesenthal, eine Woche kostet bei ITS pro Person (im DZ, bei eigener Anreise) ab 372 Euro. Das Hotel liegt direkt an der Piste am Fichtelberg, einem Skigebiet mit rund 15 Kilometer Pisten.

FUERTEVENTURA Bei TUI kosten sieben Tage im Hotel Sensimar Calypso Resort & Spa an der Playa de Jandia (Paare ab 18 Jahren, direkt am Meer ) mit Flug ab/bis München und Halbpension ab 1511 Euro pro Person (im DZ).

TENERIFFA Sieben Übernachtungen im Hotel Ibersotar Torviscas Playa in Costa Adeje kosten bei Thomas Cook mit HP und Flug ab/bis München ab 799 Euro pro Person (im Doppelzimmer).

LANZAROTE Ein 14-tägiger Aufenthalt im Clubhotel Riu Paraiso Lanzarote Resort an der Playa de los Pocillos kostet bei TUI mit Flug ab/bis München pro Erwachsenen im Familienzimmer mit All-inclusive-Verpflegung ab 1350 Euro, Kinder bis 13 Jahre zahlen 429 Euro.

GRAN CANARIA Bei Neckermann Reisen kosten sieben Übernachtungen im Studio im Maspalomas Hotel Smartline Koala Garden mit Halbpension und Flug ab/bis München ab 578 Euro pro Person.

TIROL Im Hotel Schrofenstein in Landeck kosten fünf Übernachtungen, Halbpension, Weihnachtsfeier, Weihnachtsbuffet und Eintritt in die Krippenausstellung im Schloss Landeck ab 774 Euro pro Person. Bei Dertour.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hapag-Lloyd Cruises: Zwei neue Expeditionsschiffe

Eine Kreuzfahrt in der Arktis oder Antarktis ist für viele Urlauber eine echte Once-in-a-lifetime-Reise. Die Reederei Hapag-Lloyd Cruises hat nun zwei neue Schiffe für …
Hapag-Lloyd Cruises: Zwei neue Expeditionsschiffe

China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Wer zeitnah nach China einreisen möchte, muss mit größeren Sicherheitsmaßnahmen rechnen. Anlass dafür ist der nächste G20-Gipfel, der Anfang September in Hangzhou …
China-Visum: Alter Reisepass manchmal notwendig

Wieder möglich: Pauschalreisen nach Scharm el Scheich

Mit den Airlines kehren die Reiseanbieter zurück: Knapp ein Jahr nach der Streichung der Direktflüge von Deutschland nach Scharm el Scheich ist es nun bald wieder …
Wieder möglich: Pauschalreisen nach Scharm el Scheich

20 Meter über dem Boden: Neuer Baumwipfelpfad an der Saar

Die Saarschleife gilt als Wahrzeichen des Saarlandes. Jetzt können Kletterer sie neu in den Blick nehmen: von dem frisch eröffneten Baumwipfelpfad oberhalb eines …
20 Meter über dem Boden: Neuer Baumwipfelpfad an der Saar

Kommentare