Stau Winter Verkehr
+
Stau Winter

Staugefahr am Wochenende

Mit Beginn der Winterferien in einigen Bundesländern müssen Autofahrer sich am kommenden Wochenende auf viel Verkehr auf den Strecken Richtung Alpen und Mittelgebirge einstellen.

Zusätzlich zum Ferienstart in Berlin, Brandenburg, Thüringen, Niedersachsen und Bremen könnten Schneefälle im Süden für Behinderungen sorgen, warnen der ADAC und der Auto Club Europa (ACE) in ihren Stauprognosen.

Staugefahr sehen die Verkehrsclubs besonders auf folgenden Strecken:

  • A3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg
  • A4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Chemnitz
  • A5 Frankfurt - Basel
  • A7 Hannover - Kassel
  • A7 Kassel - Würzburg - Füssen
  •  A8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A9 München - Nürnberg - Berlin
  • A93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A95 München - Garmisch-Partenkirchen und A99 Umfahrung München.

Auch in den benachbarten Alpenländern dürfte der Ansturm auf die Wintersportgebiete für volle Straßen sorgen.

Handy-Bußgeld in Europa

Handy-Bußgeld in Europa

Das gelte in Österreich, Italien und der Schweiz für alle wichtigen Autobahnen und die direkten Zufahrtsstraßen in die Skigebiete, erklärte der ADAC.

Zudem müssten Autofahrer sich wegen des Weltwirtschaftsforums in Davos vom 27. bis 31. Januar an allen Schweizer Grenzübergängen auf verstärkte Kontrollen und dadurch auch Wartezeiten einstellen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausnahmezustand Türkei: Was das für Urlauber bedeutet

In der Türkei gilt der Ausnahmezustand. Nach dem Putschversuch dürfte die Verunsicherung vieler Touristen nun noch größer werden. Können sie ihren Urlaub kostenlos …
Ausnahmezustand Türkei: Was das für Urlauber bedeutet

Muskau: Waldeisenbahn bekommt neue Strecke

Die historische Waldeisenbahn Muskau rollt künftig auf einer neuen Strecke. Die Gleise liegen, die ersten Probefahrten stehen an. Eisenbahnfans müssen sich aber noch …
Muskau: Waldeisenbahn bekommt neue Strecke

Wasserkuppe in Hessen: Ein Berg für Flug- und Freizeitspaß

Es gibt Berge, die laden nicht gerade zum Verweilen ein. Anders die Wasserkuppe: Hessen höchster Berg in der Rhön strotzt vor lauter Freizeitmöglichkeiten. Besonders …
Wasserkuppe in Hessen: Ein Berg für Flug- und Freizeitspaß

Reiseschecks: Nicht mehr überall akzeptiert

Früher waren Reiseschecks ein gängiges Zahlungsmittel im Urlaub. Mittlerweile ist das anders. Urlauber sollten sich daher vorher informieren, in welchen Ländern …
Reiseschecks: Nicht mehr überall akzeptiert

Kommentare