+
CDU-Politiker und Alt-Oberbürgermeister von Stuttgart, Manfred Rommel (1928 - 2013).

Name mit Geschmäckle

Stuttgarter Flughafen wird nach Rommel benannt

Der Stuttgarter Flughafen wird jetzt doch nach Manfred Rommel benannt. Die neue Namensgebung war umstritten. Doch die Stuttgarter lassen sich nicht davon abbringen.

Schon im März wurde bekannt, das der Stuttgarter Landesflughafen einen neuen Namenspatron bekommen soll. Nun steht er fest. Der Airport soll nach dem ehemaligen Oberbürgermeister Manfred Rommel (1928 - 2013) benannt werden. Am Mittwoch enthüllt Fritz Kuhn (Grüne) eine erste Hinweistafel, laut Schwäbische.de.

Ein Problem an der Namenswahl ist Manfred Rommels Vater: Generalfeldmarschall Erwin Rommel (1891-1944), der wegen seines Einsatzes während des Afrika-Feldzugs als „Wüstenfuchs“ bekannt und zum wichtigen Bestandteil der Nazi-Kriegspropaganda wurde.

Der internationale Buchstaben-Code STR für Stuttgart bleibt. Stuttgart hat sich laut Presseberichten für einen Namenszusatz Manfred Rommel entschieden. Künftig heiße es demnach "Flughafen Stuttgart - Manfred Rommel Flughafen".

dpa/ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Reisende ihren Urlaub an Dritte abgeben

Wer eine Pauschalreise nicht antreten kann, zahlt oft hohe Storno-Gebühren. Umso besser, wenn jemand aus dem Bekanntenkreis einspringt. Das ist grundsätzlich möglich.
Wie Reisende ihren Urlaub an Dritte abgeben

Jobben und Reisen wird in Australien bald besteuert

Schlechte Nachrichten für alle Backpacker in Australien: Junge Ausländer müssen dort ihre Einkünfte künftig versteuern. Ab 1. Januar werden bei Rucksacktouristen mit …
Jobben und Reisen wird in Australien bald besteuert

Die Tricks der Taschendiebe in der Bahn

Taschendiebe haben meist bestimmte Vorgehensweisen. Reisende sollten deshalb Wertgegenstände immer möglichst nah bei sich tragen. Wer sein Smartphone oder Portemonnaie …
Die Tricks der Taschendiebe in der Bahn

Norwegen-Touristen riskieren viel

Die spektakulären Bergregionen in Norwegen locken jedes Jahr Millionen von Touristen an. Dass die Wandertouren auch gefährlich sein können, ist vielen nicht bewusst. …
Norwegen-Touristen riskieren viel

Kommentare