+
Der Teenager Adam Armstrong änderte kurzerhand seinen Nachnamen in Adam West, das kam ihn einfach günstiger.

Es war günstiger

Teenager ändert Nachnamen für Ryanair-Flug

London - Für seinen Ryanair-Flug nach Ibiza änderte ein junger Brite kurzerhand seinen Nachnamen und holte sich einen neuen Pass. Bei der Buchung war es zu einem Missverständnis gekommen.

Ein junger Student hat sich in Großbritannien mal eben einen neuen Nachnamen zugelegt. Adam wollte mit seiner Freundin in den Urlaub nach Ibiza fliegen. Der Stiefvater der Freundin übernahm freundlicherweise das Buchen der Flüge und nannte bei Adams Ticketbuchung aus Versehen den Nachnamen "West" und nicht den eigentlichen Nachnamen "Armstrong".

Bei dailynews.co.uk wird Adam zitiert: "Ihr Stiefvater hat meinen Namen von Facebook benutzt, allerdings habe ich den Namen Adam West benutzt. Das war eigentlich ein Scherz, das war nämlich der Schauspieler der in der Fernsehserie Batman gespielt hat."

Die Namenskorrektur für das Ticket hätte Adam rund 220 Pfund gekostet. Um dem aus dem Weg zu gehen, beantragte er kurzerhand eine Namensänderung und einen neuen Reisepass. Das kam ihn um einiges billiger, da er dafür lediglich 103 Pfund zahlen musste. Adam heißt also in Zukunft "Adam West" und nicht mehr "Adam Armstrong".

Ryanair begründet die hohen Preise mit dem Kampf gegen den Schwarzmarkthandel beziehungsweise die Weiterverkäufe von Flugtickets. Mit den hohen Preisen soll das nämlich verhindert werden.

mt 

Madita Tietgen

Madita Tietgen

E-Mail:info@merkur.de

Google+

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Mallorca erwartet dieses Jahr eine Rekord-Saison. Im Sommer wird der Ballermann wie nie zuvor aus allen Nähten platzen. Nun ist auch die umstrittene Touristensteuer in …
Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Airline-News: Internet und neue Flugziele

In Lufthansa-Maschinen kann man künftig surfen. Wow Air fliegt nach New York. Und Condor nimmt Malta, Porto Santo, Samos und Volos ins Visier.
Airline-News: Internet und neue Flugziele

Neue Verbindungen: Flixbus setzt auf Großbritannien

Sechs neue Verbindungen nach London: Mit der Übernahme des Konkurrenten Megabus setzt der deutsche Fernbus-Marktführer Flixbus auf den britischen Markt. Das Brexit-Votum …
Neue Verbindungen: Flixbus setzt auf Großbritannien

Nach Anschlägen: Türkei-Tourismus bricht zusammen

Ein Urlaubsland ohne Urlauber: In der Türkei ist die Krise der Tourismus- Industrie deutlich zu spüren. Nach dem Anschlag von Istanbul rechnen die Einheimischen mit dem …
Nach Anschlägen: Türkei-Tourismus bricht zusammen

Kommentare