1 von 13
Buffetdrängler oder Besserwisser - jeder kennt wohl Typen mit besonderen Macken, die im Urlaub echt anstrengend sein können. Hier die Top-10-Nerv-Liste: Platz 1 belegt "Der Meckertyp". Ewiges Nörgeln vermiest, laut einer Umfrage von lasteminute.de, den meisten Deutschen die schönste Zeit im Jahr.
2 von 13
Platz 2: Lärm und Unordnung: Chaoten nerven 33 Prozent.
3 von 13
Platz 3: Besserwisser, die immer alles ganz genau wissen (24 Prozent).
4 von 13
Platz 4: Buffetdrängler (21 Prozent).
5 von 13
Platz 5: Buffetpiraten, die sich den Teller mit Essen nur so vollschaufeln.
6 von 13
Platz 6: Liegenbeleger (21 Prozent). Gerade deutsche Urlauber haben das Hobby frühmorgens mit Badehandtüchern Liegestühle zu besetzen.
7 von 13
Platz 7: Mit 17 Prozent folgen die "Mein-Haus-mein-Auto"-Angeber.
8 von 13
Platz 10: Dauerflirter. 25 Prozent der 18-29-Jährigen sind von exzessiver Anmache genervt.

Top 10: Die schlimmsten Urlaubstypen

Miesmacher, Chaoten, Besserwisser, Buffetdrängler: Das sind die Top 10 der nervigsten Urlaubstypen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die 20 beliebtesten Städte in Deutschland

Deutschland ist als Reiseland beliebt. Welche Stadt bei den Touristen vorne liegt, zeigen offizielle Gästezahlen. Hier gibt's die Top 20.
Die 20 beliebtesten Städte in Deutschland

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

In Zeiten, in denen die Urlaube wegen Preisrabatten oder knappen Flugkapazitäten immer früher gebucht werden, ist die Reiserücktrittsversicherung wichtiger denn je. Wann …
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Wintersport in der Skihalle Neuss

Die Winter werden immer milder, auf Schnee ist in vielen Region nicht immer Verlass. Eine Alternative für das ganze Jahr: die Skihalle. Eine von ihnen steht in Neuss am …
Wintersport in der Skihalle Neuss

Ab in die Berge: Das sind die Trends beim Winterurlaub

Dick eingepackt im Schnee statt leicht bekleidet am Strand: Skiurlaub gehört für viele zum Winter dazu. Das Angebot der Veranstalter wird größer, egal ob in den Alpen …
Ab in die Berge: Das sind die Trends beim Winterurlaub

Kommentare