In Bangkok sollen alle 100.000 Taxis mit Überwachungskameras ausgestattet werden.
+
In Bangkok sollen alle 100.000 Taxis mit Überwachungskameras ausgestattet werden.

In Bangkok

Kameras sollen 100.000 Taxis schützen

Bangkok - Als Sichherheitsmaßnahme für Passagiere und Fahrer sollen in Bangkok alle Taxis mit Überwachungskameras ausgestattet werden. Unklar bleibt nur, wie die Kameras finanziert werden sollen.

Thailand will die schätzungsweise 100.000 Taxis in Bangkok mit Überwachungskameras ausstatten. Das soll die Sicherheit von Passagieren und Fahrern erhöhen. Über die Pläne des Transportministeriums berichteten am Montag mehrere Zeitungen. Das Ministerium war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Mani U-areechitra, Sprecher einer kleinen Taxi-Kooperative in Bangkok, begrüßte die Idee im Prinzip. „Wir finden das zwar gut, aber wer soll es bezahlen? Wenn die Behörden die Kameras und Installation nicht finanzieren, wird es schwierig.“

Top 10: Die beliebtesten Inseln in Asien

Top 10: Die beliebtesten Inseln in Asien

Die Zeitung „Nation“ veröffentlichte vor einigen Monaten eine Liste mit Tipps, wie Passagiere, vor allem Frauen, Überfälle im Taxi vermeiden können. „Wenn Sie den Weg selbst nicht wissen, sollten Sie kein Taxi nehmen, vor allem nachts nicht“, lautete ein Vorschlag einer Polizeisprecherin. Andere Tipps: Niemals einschlafen, und Verwandte oder Freunde anrufen und Taxinummernschild und Route durchgeben.

dpa

Meistgelesene Artikel

Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Fronleichnam beschert einigen Bundesländern ein verlängertes Wochenende und lockt viele Kurzurlauber auf die Straßen. Außerdem enden in Baden-Württemberg und Bayern die …
Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

In Berlin: Städter gehen auf "Baumsalat-Tour"

Die "Stadt ist dein Garten" - das findet die Berliner Initiative "Mundraub". Sie bietet Touren durch das Grün von Berlin an.
In Berlin: Städter gehen auf "Baumsalat-Tour"

Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Bei "Last-Minute-Urlaub" denkt man vor allem an spontane Reisen zu günstigen Preisen. Aber was erwartet Urlauber bei solchen Angeboten wirklich? Auskunft gibt eine …
Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Nach über 80 Jahren: "Geheimer Teil des Central Parks" wieder zugänglich

New York - Seit fast 150 Jahren lieben die New Yorker ihren Central Park - aber ein kleiner Teil davon war seit den 1930er Jahren abgeriegelt.
Nach über 80 Jahren: "Geheimer Teil des Central Parks" wieder zugänglich

Kommentare