+
Er ist kein schöner Wegbegleiter - der Reisedurchfall. Immerhin ist er in den meisten Fällen harmlos. Erst wenn er mehrere Tage anhält, wird es kritisch.

Unangenehm aber meistens harmlos: Reisedurchfall

Die lang ersehnte Reise ist endlich angetreten. Unterwegs dann das: Durchfall. Keine schöne Angelegenheit. Die gute Nachricht: Er ist in den meisten Fällen ungefährlich. Doch ab wann wird es bedenklich?

Gießen - Auf Reisen in tropischen Regionen ist manchmal ein unangenehmer Begleiter dabei: Reisedurchfall. Die gute Nachricht ist, Reisedurchfall ist meistens harmlos. Meistens.

Reisedurchfall wird überwiegend durch Bakterien wie E. coli und Salmonellen aber auch durch Viren hervorgerufen. Die Erreger werden in der Regel aus den Ausscheidungen infizierter Menschen oder Tiere auf Lebensmittel übertragen und bei der Zubereitung weitergegeben.

Reisedurchfall ist zwar unangenehm, aber meistens harmlos und nach wenigen Tagen wieder abgeklungen. Darauf weist die Gastro-Liga hin. Wenn Kinder oder Senioren länger als zwei bis drei Tage betroffen sind, sollten sie aber zum Arzt gehen, weil der Verlust an Flüssigkeit kritisch werden kann.

Um sich vor Reisedurchfall zu schützen, nimmt man Wasser und andere Getränke am besten nur aus original verschlossenen Flaschen oder abgekocht zu sich. Zutaten für das Essen sollten erst unmittelbar vorher geschält, dann frisch gekocht, durchgegart oder -gebraten werden und heiß sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Und jetzt in die Sonne reisen

Wer dem grauen Winter in Deutschland entkommen will, hat mehr Möglichkeiten als noch vor Jahren. Fernreisen spielen heute eine größere Rolle - zur Freude der …
Und jetzt in die Sonne reisen

Mehr Diebstähle in Zügen und Bahnhöfen

Berlin - Die Zahl der Taschen- und Gepäckdiebstähle in Bahnhöfen und Zügen hat erneut deutlich zugenommen. Der Trend vom Vorjahr geht in eine ähnliche Richtung.
Mehr Diebstähle in Zügen und Bahnhöfen

Viele Reisende informieren sich über Trinkgeld-Regeln

Reisende geben dem Gepäckträger und den Restaurantmitarbeitern gerne mal ein Trinkgeld. Auch die Putzkräfte im Hotel sollten berücksichtigt werden. Aber wie viel ist …
Viele Reisende informieren sich über Trinkgeld-Regeln

Kreuzfahrt-News: Bau-Verzögerung und neue Expeditionsschiffe

Neuheiten stehen im Mittelpunkt der Nachrichten rund um Kreuzfahrt und Co. Der Neubau eines Schiffes bei Aida verzögert sich um ein Jahr. Außerdem hat die französische …
Kreuzfahrt-News: Bau-Verzögerung und neue Expeditionsschiffe

Kommentare