+
Mietwagen sind beliebte Transportmittel. Eine Fahrt ins Ausland ist damit aber nicht in jedem Fall empfehlenswert. Foto: Jan Woitas

Unerlaubte Auslandsfahrt mit Mietwagen kann teuer werden

München (dpa/tmn) - Wer mit einem Mietwagen ins Ausland fahren möchte, sollte sich vorher schlau machen, ob das auch erlaubt ist. Wenn bei der Vermietung der Verdacht aufkommt, dass das Auto gestohlen worden ist, kann das teuer werden.

Mit einem Mietwagen ohne Erlaubnis zu einer Urlaubsreise ins benachbarte Ausland aufzubrechen, kann Folgen haben. Denn die Autovermietung kann das Fahrzeug bei nicht erlaubten Auslandsfahrten wegen des Verdachts auf Diebstahl stilllegen lassen und die entstandenen Kosten dem Mieter in Rechnung stellen. Das entschied das Amtsgericht München (Az.: 182 C 21134/13).

In dem verhandelten Fall hatte der Kläger einen Porsche geliehen, 5000 Euro in bar als Kaution hinterlegt und war nach Mailand gefahren. Die Autovermietung erfasste den Standort des Wagens mit GPS und ging davon aus, dass der Wagen gestohlen worden war. Sie beauftragte einen Abschleppdienst, um das Auto stilllegen zu lassen. Auch der Ehemann der Inhaberin der Vermietung machte sich auf den Weg nach Italien. Der Kläger war telefonisch nicht erreichbar, gab den Porsche jedoch später bei der Vermietung zurück.

Das Unternehmen stellte dem Mann die entstandenen Kosten in Rechnung. Zu Recht, entschied das Gericht. Der Vermieter habe aufgrund des Standorts des Wagens und der telefonischen Nicht-Erreichbarkeit des Klägers von einem Diebstahl ausgehen dürfen. Die Maßnahmen zur Festsetzung des Autos seien gerechtfertigt gewesen. Die Kosten wurden von der Kaution abgezogen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreuzfahrt-News: Bau-Verzögerung und neue Expeditionsschiffe

Neuheiten stehen im Mittelpunkt der Nachrichten rund um Kreuzfahrt und Co. Der Neubau eines Schiffes bei Aida verzögert sich um ein Jahr. Außerdem hat die französische …
Kreuzfahrt-News: Bau-Verzögerung und neue Expeditionsschiffe

Was ist der längste Flug der Welt?

Gefühlt den ganzen Tag im Flugzeug verbringen? Kein Problem! Wer von Ozeanien Richtung Persischer Golf unterwegs ist, verbringt locker 17 Stunden über den Wolken.
Was ist der längste Flug der Welt?

"Queen Mary 2" macht 2018 fünfmal in Hamburg fest

Das Kreuzfahrtschiff "Queen Mary 2" gehört zu den größten Passagierschiffen der Welt. Im Jahr 2018 wird der Transatlantiker auch mehrere Male in der Hansestadt Hamburg …
"Queen Mary 2" macht 2018 fünfmal in Hamburg fest

Nachtsperren im Gotthard-Tunnel

Wer in den nächsten Tagen die Schweizer Alpen durchqueren möchte, muss möglicherweise einen Umweg einplanen: Den Gotthard-Tunnel, der die Orte Airolo und Göschenen …
Nachtsperren im Gotthard-Tunnel

Kommentare