1 von 12
Der Teufelsberg in Berlin: Immer mehr Menschen interessieren sich für verlassene Gebäude und entdecken so ihre Städte neu.
2 von 12
Andreas Böttger am Radarturm am Berliner Teufelsberg. Für die einen sind es Bruchbuden, für die anderen ist es Kopfkino: ob leerstehende Fabriken oder verwilderte Botschaften-Ruinen sind nicht nur als Fotomotiv gefragt.
3 von 12
Hier ein Besucher auf dem Gelände der Frauenheilanstalt der Beelitzer Heilstätten.
4 von 12
Sehenswert: Das Gelände der Frauenheilanstalt der Beelitzer Heilstätten. 
5 von 12
Das Gelände der Frauenheilanstalt der Beelitzer Heilstätten.
6 von 12
Beliebt bei Ruinen-Fans: Der Radarturm am Berliner Teufelsberg.
7 von 12
Beliebt bei Ruinen-Fans: Der Radarturm am Berliner Teufelsberg.
8 von 12
Voll mit Graffitis: Die ehemalige irakische Botschaft in Berlin.

Bilder: Der Charme der Ruinen

Berlin - Egal, ob leerstehende Fabriken oder verwilderte Botschaften - immer mehr Menschen interessieren sich für verlassene Gebäude. Nicht nur als Fotomotiv.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Ferienorte der Ostsee: Von Luxushotel bis Schlafstrandkorb

Mit Beginn der Sommerferien fängt in Schleswig-Holsteins Ferienorten die Hochsaison an. Die Orte an der Ostsee haben sich gut vorbereitet. Sie haben den Gästen einiges …
Ferienorte der Ostsee: Von Luxushotel bis Schlafstrandkorb

Jazz und Jambalaya: Eine Reise nach New Orleans

New Orleans ist Südstaaten-Feeling pur. Im kommenden Jahr gibt es erstmals einen Nonstop-Flug von Deutschland in die Stadt am Mississippi. Das ist nicht der einzige …
Jazz und Jambalaya: Eine Reise nach New Orleans

Game of Thrones: Urlaub in den sieben Königreichen

Das Finale der sechsten Staffel von "Game of Thrones" steht bevor. Und danach? Wie wäre es mit einer Reise zu den Drehorten der Serie?
Game of Thrones: Urlaub in den sieben Königreichen

Lammköpfe und Käselaibe: Neun spektakuläre Märkte in Europa

Märkte sind Touristenmagneten - besonders bei Städtetrips. Wo sich Restaurantköche und Gourmets eindecken oder Schnäppchenjäger um Trödel feilschen, gibt es viel zu …
Lammköpfe und Käselaibe: Neun spektakuläre Märkte in Europa

Kommentare