Der Reisepass muss für einige Länder noch sechs Monate gültig sein. Foto: Marius Becker
+
Der Reisepass muss für einige Länder noch sechs Monate gültig sein.

Komische Regel?

Warum muss der Reisepass oft noch sechs Monate gültig sein?

Viele Länder verlangen, dass der Reisepass noch einige Monate über die Einreiseerlaubnis hinaus gültig ist. Aber warum ist dies erforderlich, wenn der Abreisetermin doch bereits feststeht?

Bei Reisen in viele Länder gilt: Der Reisepass muss bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Das ist zum Beispiel in Thailand so, informiert das Auswärtige Amt in seinem Reisehinweis für das beliebte Urlaubsland.

Doch warum gibt diese Regel? In vielen Ländern brauchen Reisende ein Visum oder eine Einreisegenehmigung, die zum Beispiel am Flughafen erteilt wird. Diese hat eine bestimmte Gültigkeit: 30 Tage, 90 Tage oder sogar 180 Tage. Eine Reihe von Ländern verlangen, dass der Reisepass in diesem Zeitraum noch gültig sein muss, auch wenn die Urlaubsreise vielleicht nur eine Woche dauert, erklärt das Auswärtige Amt.

Doch der Reisepass sollte sicherheitshalber noch für einen längeren Zeitraum als die Dauer der Einreiseerlaubnis gültig sein. Denn wenn ein Urlauber unterwegs krank wird, verlängert sich der Aufenthalt womöglich unfreiwillig. Und in diesem Fall würde er mit einem abgelaufenen Reisepass ohne gültiges Ausweisdokument dastehen - was viel bürokratischen Aufwand bedeutet. Darum ist es sinnvoll, wenn der Reisepass erst einige Zeit nach der Reise abläuft.

dpa/tmn

Meistgelesene Artikel

Reisetipps: Eurobike Festival und Klettercamp für Frauen

Fahrräder, historische Waffen und steile Felswände: Damit möchten Ferienorte in Deutschland, Belgien und Österreich Urlauber anlocken. Dabei hat jedes der Sommer-Events …
Reisetipps: Eurobike Festival und Klettercamp für Frauen

Rechtzeitiger Ersatzflug: Keine Entschädigung bei Verspätung

Muss die Airline einen Flug abgesagen, ist das für die Passagiere oft ein Ärgernis. Kunden können dann eine Entschädigungszahlung verlangen. Doch gilt das auch, wenn die …
Rechtzeitiger Ersatzflug: Keine Entschädigung bei Verspätung

Simbabwe-Reisende brauchen genug Bargeld

Nach Simbabwe sollte man zurzeit nicht ohne ausreichend Bargeld reisen. Darauf weist das Auswärtige Amt hin. Mit internationalen Bankkarten seien Geldabhebungen kaum …
Simbabwe-Reisende brauchen genug Bargeld

Kreuzfahrt-News: Mit der MS "Berlin" nach Kuba

Die wendige MS "Berlin" bricht ab Herbst 2016 zu vielen neuen Zielen auf, darunter Kuba und Kroatien. In den Genuss der Mosel-Schleifen kommen Gäste der MS "Sonata". …
Kreuzfahrt-News: Mit der MS "Berlin" nach Kuba

Kommentare