+
So viele Winterdienstfahrzeuge stehen bereit wie nie um Verspätungen und Flugausfälle zu begrenzen.

Winterdienst an Flughäfen

Flughäfen gerüstet gegen Eis und Schnee

Berlin - An den deutschen Flughäfen warten nach Branchenangaben so viele Winterdienstfahrzeuge wie nie auf ihren Einsatz gegen Eis und Schnee.

Rund 1000 Geräte wie Streufahrzeuge, Kehrmaschinen und Fräsen stünden an den 22 internationalen Airports bereit, teilte die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen am Dienstag in Berlin mit. Mehrere tausend Beschäftigte seien für den Winterdienst vorgesehen. Die Branche versprach den Kunden, Verspätungen und Flugausfälle so weit es geht zu begrenzen - auszuschließen seien sie aber nicht.

Bei Streik: Ihre Rechte als Passagier

Bei Streik: Ihre Rechte als Passagier

Passagiere sollten sich bei strenger Witterung vor der Abreise über Einschränkungen erkundigen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Erdloch in Florenz: Schrecksekunde am Ponte Vecchio

Die Florentiner trauten ihren Augen nicht: Gleich am Ponte Vecchio klafft ein Krater, zahlreiche Autos waren in ein Schlammloch gerutscht. Am Tag nach dem Desaster …
Erdloch in Florenz: Schrecksekunde am Ponte Vecchio

Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

Fronleichnam beschert einigen Bundesländern ein verlängertes Wochenende und lockt viele Kurzurlauber auf die Straßen. Außerdem enden in Baden-Württemberg und Bayern die …
Staus aufgrund von Ferienende und Feiertag

In Berlin: Städter gehen auf "Baumsalat-Tour"

Die "Stadt ist dein Garten" - das findet die Berliner Initiative "Mundraub". Sie bietet Touren durch das Grün von Berlin an.
In Berlin: Städter gehen auf "Baumsalat-Tour"

Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Bei "Last-Minute-Urlaub" denkt man vor allem an spontane Reisen zu günstigen Preisen. Aber was erwartet Urlauber bei solchen Angeboten wirklich? Auskunft gibt eine …
Was bedeutet Last-Minute-Urlaub?

Kommentare