+
So viele Winterdienstfahrzeuge stehen bereit wie nie um Verspätungen und Flugausfälle zu begrenzen.

Winterdienst an Flughäfen

Flughäfen gerüstet gegen Eis und Schnee

Berlin - An den deutschen Flughäfen warten nach Branchenangaben so viele Winterdienstfahrzeuge wie nie auf ihren Einsatz gegen Eis und Schnee.

Rund 1000 Geräte wie Streufahrzeuge, Kehrmaschinen und Fräsen stünden an den 22 internationalen Airports bereit, teilte die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen am Dienstag in Berlin mit. Mehrere tausend Beschäftigte seien für den Winterdienst vorgesehen. Die Branche versprach den Kunden, Verspätungen und Flugausfälle so weit es geht zu begrenzen - auszuschließen seien sie aber nicht.

Bei Streik: Ihre Rechte als Passagier

Bei Streik: Ihre Rechte als Passagier

Passagiere sollten sich bei strenger Witterung vor der Abreise über Einschränkungen erkundigen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Mallorca erwartet dieses Jahr eine Rekord-Saison. Im Sommer wird der Ballermann wie nie zuvor aus allen Nähten platzen. Nun ist auch die umstrittene Touristensteuer in …
Mallorca: Touristensteuer ist in Kraft

Airline-News: Internet und neue Flugziele

In Lufthansa-Maschinen kann man künftig surfen. Wow Air fliegt nach New York. Und Condor nimmt Malta, Porto Santo, Samos und Volos ins Visier.
Airline-News: Internet und neue Flugziele

Neue Verbindungen: Flixbus setzt auf Großbritannien

Sechs neue Verbindungen nach London: Mit der Übernahme des Konkurrenten Megabus setzt der deutsche Fernbus-Marktführer Flixbus auf den britischen Markt. Das Brexit-Votum …
Neue Verbindungen: Flixbus setzt auf Großbritannien

Nach Anschlägen: Türkei-Tourismus bricht zusammen

Ein Urlaubsland ohne Urlauber: In der Türkei ist die Krise der Tourismus- Industrie deutlich zu spüren. Nach dem Anschlag von Istanbul rechnen die Einheimischen mit dem …
Nach Anschlägen: Türkei-Tourismus bricht zusammen

Kommentare