Warm eingepackt, macht es großen Spaß durch den winterlichen Harz zu laufen. Foto: Swen Pförtner
+
Warm eingepackt, macht es großen Spaß durch den winterlichen Harz zu laufen. Foto: Swen Pförtner

Winterwandern in Willingen und Karneval in New Orleans

Wer den kalten Winter liebt, sollte sich auf eine Wanderung in Willingen einlassen. Oder man fährt in den Harz. Deutlich turbulenter geht es beim Karneval in New Orleans zu.

Winterwandertag in Willingen

In sauerländischen Willingen veranstaltet der Deutsche Wanderverband vom 20. bis 24. Januar den zweiten Winterwandertag. Es gibt geführte Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Fackel- und Gesundheitswanderung. Am Samstag, den 23. Januar, ist ein Familienaktionstag. Startpunkt der Wanderungen ist das Besucherzentrum in Willingen. Es werden rund 30 000 Gäste erwartet. Der 3. Winterwandertag wird 2018 im Fichtelgebirge stattfinden.

Harzer Kulturwinter beleuchtet Bergbau und Handwerk

Der winterliche Harz bietet als Alternative zum Skifahren ein reichhaltiges Kulturprogramm: Im Terminplan des neunten Harzer Kulturwinters vom 29. Januar bis 14. Februar stehen zum Beispiel Bergwerksführungen, Lesungen, Konzerte und Theater, teilt die Marketingvertretung Sachsen-Anhalts mit. Beleuchtet werden etwa die Bergbaugeschichte und Handwerkstraditionen der Region. Das gesamte Programm gibt es online.

Beim Mardi Gras in New Orleans steigen bunte Paraden

In New Orleans wird Karneval groß gefeiert: Ein Highlight beim Mardi Gras sind die farbenfrohen Paraden. Sie werden von den Krewes organisiert. Das sind so etwas wie Karnevalsvereine, erklärt das Fremdenverkehrsbüro New Orleans & Louisiana. Drei Krewes - Orpheus, Bacchus und Endymion - versuchen jedes Jahr, sich zu überbieten. Endymion feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Mardi-Gras-Jubiläum: Am 6. Februar findet ihre Parade statt, unter anderem mit Aerosmith-Sänger Steven Tyler als prominentem Gast.

2. Deutscher Winderwandertag in Willingen

Tourismusinformationen zuim Harz

New Orleans Convention & Visitors Bureau

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zika-Risiko: Rückkehrer sollen Kondome benutzen

Wer nach Mittel- und Südamerika reist, riskiert eine Zika-Infektion. Da das Virus nicht nur durch Mücken, sondern auch sexuell übertragen werden kann, rät die …
Zika-Risiko: Rückkehrer sollen Kondome benutzen

Per Bahn und Bus: Seenplatte lädt zum "Ansommern" ein

Adler beobachten, Wassersport, Musik, Radeln und Wandern im Buchenwald: Die Mecklenburgische Seenplatte lockt mit vielen Attraktionen. Aber noch kommen viele Gäste nur …
Per Bahn und Bus: Seenplatte lädt zum "Ansommern" ein

Frankreich und Belgien: Streiks behindern Bahnverkehr

In Frankreich und Belgien wird gestreikt. Während in Franreich der gesamte Verkehrssektor betroffen ist, traten im Nachbarland vor allem die Eisenbahner in den Ausstand. …
Frankreich und Belgien: Streiks behindern Bahnverkehr

Schlechtwetter auf Vorflug: Kein außergewöhnlicher Umstand

Bei mehr als drei Stunden Flug-Verspätung muss die Airline eine Entschädigung zahlen. Es sei denn, es liegen außergewöhnliche Umstände vor. Über einen solchen Fall …
Schlechtwetter auf Vorflug: Kein außergewöhnlicher Umstand

Kommentare