+
Ohne Sondergenehmigung können Ägypten-Urlauber Tagestouren in die Weiße Wüste unternehmen. Wer in westliche und südliche Wüstengebiete reisen möchte, benötigt eine Erlaubnis. Foto: Mike Nelson

Wüsten-Touren in Ägypten teils nur mit Genehmigung möglich

Wüsten-Touren in Ägypten sind nicht überall ohne weiteres möglich. Einige Ausflugsziele erfordern eine Sondererlaubnis. Reisen in Sperrgebiete sind vollkommen untersagt.

Berlin (dPa/tmn) - Westliche und südliche Wüstengebiete in Ägypten sind nur mit einer Sondergenehmigung zugänglich, erklärt das Auswärtige Amt in seinem Reisehinweis. Die Grenzregionen zu Libyen und dem Sudan sind Sperrgebiete. Von Reisen in entlegene Gebiete der Sahara rät die Behörde dringend ab.

In der Region besteht für westliche Staatsangehörige ein erhöhtes Entführungsrisiko. Ägyptische Sicherheitskräfte haben am Wochenende im Westen des Landes irrtümlich eine mexikanische Touristengruppe angegriffen und mehrere Menschen getötet, weil sie diese für Extremisten hielten.

Die Ausdehnung der Sperrgebiete durch die ägyptischen Behörden unterliege ständigen Änderungen, erklärt das Auswärtige Amt. Ohne Sondergenehmigung können Ägypten-Urlauber Tagestouren in die Schwarze und Weiße Wüste unternehmen. Bei Fragen zur Anmeldepflicht sollten sich Reisende an ihren Veranstalter wenden.

Reise- und Sicherheitshinweise für Ägypten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am dritten Advent droht Stau vor allem in Ballungszentren

In den Innenstädten wird es am Wochenende viel Verkehr auf den Straßen geben. Mit Park-and-Ride-Parkplätzen können Autofahrer diesen umgehen. Auf den Autobahnen kann das …
Am dritten Advent droht Stau vor allem in Ballungszentren

Eisbaden in Tirol und ein Museum voller Stühle in Kopenhagen

Wer in den Wintermonaten verreisen möchte, ist nicht unbedingt auf Schnee angewiesen. In Kopenhagen zeigt eine Ausstellung die dänische Möbelkunst des 20. Jahrhunderts …
Eisbaden in Tirol und ein Museum voller Stühle in Kopenhagen

Wie viel Sprit haben Flugzeuge als Reserve an Bord?

Airlines dürfen beim Sprit nicht zu knapp kalkulieren. Denn Flugzeuge müssen auch mal Warteschleifen fliegen, ehe sie landen können. Oder sie werden umgeleitet. Das …
Wie viel Sprit haben Flugzeuge als Reserve an Bord?

Winter 2017: Die Lieblingsreiseziele der Deutschen

Ischgl, Oberstdorf oder Saalbach: Die Deutschen fahren im Winter eher in die Berge als in den Süden. Der Grund: Sie fahren lieber Ski als sich am Strand zu sonnen.
Winter 2017: Die Lieblingsreiseziele der Deutschen

Kommentare