+
Wer mit Kreditkarte bei einem Reiseveranstalter bezahlt, muss mit hohen Gebühren rechnen.

Zusätzliche Kosten

Zahlung mit Kreditkarte: Reiseanbieter fordern hohe Gebühr

Den Flug online buchen und mit Kreditkarte bezahlen. Oder man bucht eine Reise bei einem Veranstalter und bezahlt mit Karte. Oft fallen die Gebühren für eine solche Transaktion zu hoch aus. Das zeigt eine Stichprobe.

Duisburg - Viele Reiseveranstalter und Fluggesellschaften verlangen für die Zahlung mit Kreditkarte noch zu hohe Gebühren. Das hat eine Stichprobe des Reisemagazins "Clever reisen" ergeben. Am 9. Dezember 2015 ist eigentlich dazu eine EU-Verordnung in Kraft getreten.

Diese sieht die Deckelung des Transaktionsentgelts vor. Demnach dürfen nur 0,3 Prozent der Summe pro Zahlung mit Kreditkarte in Rechnung gestellt werden. Das gilt für Zahlungen mit Mastercard und Visa. Viele Reiseveranstalter und Fluggesellschaften berechnen aber noch mehr, nämlich zwischen 0,5 und 1 Prozent, in einem Fall sogar 1,5 Prozent, fand das Reisemagazin in der Stichprobe heraus.

Verbraucher sollten sich in solchen Fällen an den Veranstalter oder die Airline wenden und das zu viel gezahlte Entgelt zurückfordern.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

17,5 Stunden! Rekord-Nonstop-Flug soll kommen

London/Perth - In der kommenden Woche soll der längste kommerzielle Nonstop-Flug weltweit genehmigt werden.
17,5 Stunden! Rekord-Nonstop-Flug soll kommen

Stewardess über Fluggäste: "Vieles prallt an der Uniform ab"

Immer lächeln, freundlich sein und die Ruhe bewahren: Eine Stewardess verrät, wie sie mit nervigen Fluggästen umgeht - und ob sie auch mal lästert.
Stewardess über Fluggäste: "Vieles prallt an der Uniform ab"

Gotthard-Basistunnel: Kürzere Fahrzeiten und mehr Züge

Im Juni wurde der Gotthard-Basistunnel nach 17 Jahren Bauzeit eröffnet. Am 11. Dezember wird der längste Eisenbahntunnel der Welt offiziell in Betrieb genommen. Was …
Gotthard-Basistunnel: Kürzere Fahrzeiten und mehr Züge

"Palazzo Versace": So edel ist das Dschungelcamp-Hotel

Wenn das Dschungelcamp 2017 beginnt, dann steigen die Kandidaten wieder im Palazzo Versace ab. Das müssen Sie zum Luxushotel der Dschungel-Stars wissen: 
"Palazzo Versace": So edel ist das Dschungelcamp-Hotel

Kommentare