Streik Londón
+
Die Beschäftigten der Londoner U-Bahnen legen die Arbeit nieder.

Beschäftigte legen Arbeit nieder

Zwei Tage lang U-Bahn Streik in London

London - London-Besucher aufgepasst: Die Beschäftigten der U-Bahnen streiken ab dem 28. April. Um 21 Uhr legen sie für 48 Stunden die Arbeit nieder.

Ab dem 28. April streiken die Beschäftigten der Londoner U-Bahnen für zwei Tage. Das teilte die Betreibergesellschaft Transport for London (TFL) mit. Ab 21.00 Uhr werden die Angestellten für 48 Stunden die Arbeit niederlegen. Außerdem ist für den 5. Mai ein weiterer Streik angekündigt, der bis zum 9. Mai dauern soll. Zuletzt hatten die Angestellten der Londoner U-Bahn im Februar gegen die Schließung von Ticketschaltern und damit den Abbau von Hunderten Arbeitsplätzen gestreikt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Öger Tours: Türkei-Urlaub wird deutlich günstiger

Ob Türkei, Tunesien oder Ägypten: Bei Öger Tours werden viele Urlaubsreisen günstiger. Um wie viel Prozent die Angebote genau sinken, teilte der Veranstalter bei der …
Öger Tours: Türkei-Urlaub wird deutlich günstiger

Bergwanderung: Alle zwei Stunden Pause einplanen

Für die schöne Aussicht müssen Bergwanderer oft viel Kraft und Kondition aufbringen. Damit sie das Panorama dann auch wirklich genießen können, sollten sie regelmäßig …
Bergwanderung: Alle zwei Stunden Pause einplanen

Umfrage: Urlaubern ist Sauberkeit wichtiger als gutes Wetter

Es muss nicht immer das Ausland sein: Einer aktuellen Umfrage zufolge bevorzugen viele Deutsche einen Urlaub im eigenen Land. Das hat verschiedene Gründe - bei denen das …
Umfrage: Urlaubern ist Sauberkeit wichtiger als gutes Wetter

Gänsehaut gefällig? Stadtführung mit Gruselfaktor

Ein wenig Gänsehaut statt trockener Geschichte? Erlebnisführungen boomen im ganzen Land, ob mit dem Segway oder mit dem Nachtwächter. Unterwegs mit einer fröhlichen …
Gänsehaut gefällig? Stadtführung mit Gruselfaktor

Kommentare