+
Die Beschäftigten der Londoner U-Bahnen legen die Arbeit nieder.

Beschäftigte legen Arbeit nieder

Zwei Tage lang U-Bahn Streik in London

London - London-Besucher aufgepasst: Die Beschäftigten der U-Bahnen streiken ab dem 28. April. Um 21 Uhr legen sie für 48 Stunden die Arbeit nieder.

Ab dem 28. April streiken die Beschäftigten der Londoner U-Bahnen für zwei Tage. Das teilte die Betreibergesellschaft Transport for London (TFL) mit. Ab 21.00 Uhr werden die Angestellten für 48 Stunden die Arbeit niederlegen. Außerdem ist für den 5. Mai ein weiterer Streik angekündigt, der bis zum 9. Mai dauern soll. Zuletzt hatten die Angestellten der Londoner U-Bahn im Februar gegen die Schließung von Ticketschaltern und damit den Abbau von Hunderten Arbeitsplätzen gestreikt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naturpark Harz trägt bis 2021 Qualitätssiegel

Naturparke gibt es viele in Deutschland. Doch nicht immer wird mit ihnen nachhaltig umgegangen. Ein Qualitätssiegel bestätigt, dass Tourismus und Naturschutz vereint …
Naturpark Harz trägt bis 2021 Qualitätssiegel

Neue Kreuzfahrtziele in Deutschland, Europa und Asien

Deutschland boomt: Immer mehr Routen für Flusskreuzfahrten werden hierzulande angeboten. Aber auch europaweit locken Urlaubsangebote auf einem Schiff. Und wer sich Asien …
Neue Kreuzfahrtziele in Deutschland, Europa und Asien

Skiverbundkarten können sich für Vielfahrer lohnen

Die Skigebiete im Allgäu, Kitzbühel und Wallis bieten Touristen besondere Karten an. In der Wintersaison 2016/17 gibt es Verbundkarten. Allerdings sollten Interessenten …
Skiverbundkarten können sich für Vielfahrer lohnen

Cluburlaub auf der Fernstrecke

Die deutschen Clubmarken - allen voran die Tui-Gruppe - eröffnen künftig verstärkt Anlagen auf der Fernstrecke. Das Konzept von Robinson & Co. wird sich dadurch ändern, …
Cluburlaub auf der Fernstrecke

Kommentare