Lohhof will unbedingt hoch

Lohhof - Zur Winterpause steht der SV Lohhof an der Tabellenspitze der Kreisliga München 1.

Trainer Leo Höfner und sein Team wollen den Aufstieg schaffen und bereiten sich gewissenhaft auf die Rückrunde vor. „Alle sind motiviert und die Trainingsbeteiligung ist auch sehr gut“, sagt Höfner. „Es ist eine gewisse Euphorie zu spüren.“

Der Kader ist nach Meinung der Verantwortlichen stark genug um den Aufstieg zu packen, deshalb gibt es keine Neuzugänge zu vermelden. Mit Misandro Salgado wurde lediglich ein Eigengewächs aus der zweiten Mannschaft in den Kader aufgenommen. Tobias Schmücking (beruflich nach Hannover) und Ersatztorhüter Uli Horn haben den Verein verlassen. „Wir sind noch lange nicht durch, ein hartes Stück Arbeit liegt vor uns.“

Quelle: fussball-vorort.de

Meistgelesene Artikel

SV Lohhof trauert um seinen langjährigen Trainer Karl-Heinz Fuchs

SV Lohhof - Mit nur 64 Jahren ist Karl-Heinz Fuchs verstorben. Beim SV Lohhof hinterlässt der langjährige Trainer eine große Lücke und viele traurige Weggefährten.
SV Lohhof trauert um seinen langjährigen Trainer Karl-Heinz Fuchs

Landesligist Kirchheim ärgert den VfR Garching

VfR Garching - Rund einen Monat vor Saisonbeginn: Bayernligist VfR Garching schwächelt gegen Landesligisten Kirchheimer SC. Daniel Weber bleibt gelassen
Landesligist Kirchheim ärgert den VfR Garching

"Oldie" Schmitt beim Kartfahren nicht zu bremsen

SV Heimstetten - Ausgerechnet der älteste Feldspieler des SV Heimstetten ist der Schnellste im Team – zumindest mit einem motorisierten Gefährt unterm Hintern.
"Oldie" Schmitt beim Kartfahren nicht zu bremsen

Doppelpack! Arkadas glänzt gegen den TSV Rain

FC Unterföhring - Der FC Unterföhring knüpft in der Wintervorbereitung nahtlos an die teilweise überragenden Leistungen der ersten Bayernliga-Saisonhälfte an.
Doppelpack! Arkadas glänzt gegen den TSV Rain

Kommentare