+
Mit der zweiten Halbzeit war Coach André Wopper zufrieden.

Bergs Reserve mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten

MTV Berg II - In zwei unterschiedlichen Halbzeiten trennten dich der MTV Berg II und der SV Söcking letztendlich leistungsgerecht mit 1:1.

Zwei verschiedene Halbzeiten sahen die Zuschauer beim Vergleich der beiden Rivalen vom Starnberger See. Söcking dominierte die erste Hälfte und führte verdient zur Pause. Nach dem Seitenwechsel hatten sich die mit vier A-Jugendlichen angetretenen Berger an das Tempo gewöhnt und hielten kräftig dagegen. „Es war eine ganz andere Körpersprache“, lobte Trainer André Wopper. Adrian Mooseder zeichnete für den Ausgleich verantwortlich.

Quelle: fussball-vorort.de

Meistgelesene Artikel

Feirer: "Ernst der Lage sollte jedem klar sein"

FSV Höhenrain - Am 9. April war die Fußballwelt der Höhenrainer noch in bester Ordnung: Zwei Siege und zwei Unentschieden nach der Winterpause, 27 Punkte auf dem Konto – …
Feirer: "Ernst der Lage sollte jedem klar sein"

Oberalting erwartet Endspiel um Platz zwei

TSV Oberalting-Seefeld - Es ist ein echtes Endspiel um Platz zwei. Die Kreisliga-Fußballer des TSV Oberalting-Seefeld könnten am Sonntag um 15 Uhr das vor wenigen Wochen …
Oberalting erwartet Endspiel um Platz zwei

Vor Rückspiel: Obloch sieht Chancen bei 50 zu 50

MTV Berg – Es wird eine Mammutaufgabe. Die Bezirksliga-Fußballer des MTV Berg müssen am Sonntag um 15 Uhr beim FC SF Eitting einen 3:2-Vorsprung verteidigen, um in die …
Vor Rückspiel: Obloch sieht Chancen bei 50 zu 50

Gilching ist zur rechten Zeit wieder in Topform

TSV Gilching-Argelsried - Die Euphorie beim TSV Gilching ist gewaltig. Der beeindruckende 3:0-Sieg im ersten Relegationsspiel gegen den FC Gerolfing hat die Hoffnungen …
Gilching ist zur rechten Zeit wieder in Topform

Kommentare