+
Mit der zweiten Halbzeit war Coach André Wopper zufrieden.

Bergs Reserve mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten

MTV Berg II - In zwei unterschiedlichen Halbzeiten trennten dich der MTV Berg II und der SV Söcking letztendlich leistungsgerecht mit 1:1.

Zwei verschiedene Halbzeiten sahen die Zuschauer beim Vergleich der beiden Rivalen vom Starnberger See. Söcking dominierte die erste Hälfte und führte verdient zur Pause. Nach dem Seitenwechsel hatten sich die mit vier A-Jugendlichen angetretenen Berger an das Tempo gewöhnt und hielten kräftig dagegen. „Es war eine ganz andere Körpersprache“, lobte Trainer André Wopper. Adrian Mooseder zeichnete für den Ausgleich verantwortlich.

Quelle: fussball-vorort.de

Meistgelesene Artikel

Huber glänzt mit zwei Treffern gegen den FC Hertha

TSV Gilching-Argelsried - Der erste Test im neuen Jahr war ganz nach dem Geschmack von Stefan Schwartling. „Das war ein richtig schöner Prüfstein“, sagte der Gilchinger …
Huber glänzt mit zwei Treffern gegen den FC Hertha

MTV Berg gewinnt ohne Trainer und Neuzugänge

MTV Berg - Auch ohne ihren angeschlagenen Trainer und ohne sämtliche Neuzugänge haben die Berger den nächsten Test gemeistert.
MTV Berg gewinnt ohne Trainer und Neuzugänge

Endl und Sholanke gegen Oberhausen in Torlaune

SC Pöcking-Possenhofen - Zweites Testspiel, zweiter Sieg. Pöckings Trainer Robert Färber wollte den klaren Erfolg am Samstag aber nicht überbewerten.
Endl und Sholanke gegen Oberhausen in Torlaune

Gutes Omen für Abstiegskampf: Färber schwärmt von "idealen Bedingungen"

SC Pöcking-Possenhofen - Des einen Leid, ist des anderen Freud. Während die Wintersportler hierzulande verzweifelt nach Schnee suchen, freuen sich die Fußballer über die …
Gutes Omen für Abstiegskampf: Färber schwärmt von "idealen Bedingungen"

Kommentare