+
Mit der zweiten Halbzeit war Coach André Wopper zufrieden.

Bergs Reserve mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten

MTV Berg II - In zwei unterschiedlichen Halbzeiten trennten dich der MTV Berg II und der SV Söcking letztendlich leistungsgerecht mit 1:1.

Zwei verschiedene Halbzeiten sahen die Zuschauer beim Vergleich der beiden Rivalen vom Starnberger See. Söcking dominierte die erste Hälfte und führte verdient zur Pause. Nach dem Seitenwechsel hatten sich die mit vier A-Jugendlichen angetretenen Berger an das Tempo gewöhnt und hielten kräftig dagegen. „Es war eine ganz andere Körpersprache“, lobte Trainer André Wopper. Adrian Mooseder zeichnete für den Ausgleich verantwortlich.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höhenrain gegen Baierbrunn

FSV Höhenrain - Nach dem Dienstags-Schmankerl gegen den Bayernligisten BCF Wolfratshausen erwartet der FSV Höhenrain mit dem SC Baierbrunn wieder einen Gegner auf …
Höhenrain gegen Baierbrunn

SG Höhenrain gibt 3:0-Führung fast aus der Hand

SG Höhenrain/Münsing - Unnötig schwer machte sich die SG Höhenrain/Münsing den 3:2-Sieg beim TSV Perchting.
SG Höhenrain gibt 3:0-Führung fast aus der Hand

Pentenrieder Pokal-Niederlage

TSV Pentenried - „Am Ende ist die Niederlage etwas zu hoch ausgefallen“, sagte Christian Hofmann. Der Pentenrieder Fußball-Abteilungsleiter erkannte aber auch die …
Pentenrieder Pokal-Niederlage

Berger Fehlstart perfekt

MTV Berg - Zwei Spiele, null Punkte. Der Start für die Bezirksliga-Fußballer des MTV Berg hätte nicht schlechter laufen können. Am Mittwoch verlor der MTV mit 0:2 (0:1) …
Berger Fehlstart perfekt

Kommentare