+
Christoph Dirr (re.) zieht es in seine Heimat - er wechselt zum Kreisklassen-Aufsteiger TSV Perchting-Hadorf.

Dirr wechselt von der FT 09 nach Perchting

FT Starnberg - Und wieder einer weg: Auch Christoph Dirr verlässt die FT Starnberg 09.

Der junge Defensivspieler schließt sich dem Kreisklassen-Aufsteiger TSV Perchting-Hadorf an und folgt damit Christoph Kammerlander, der ebenfalls zu seinem Heimatverein zurückkehrte. Damit haben die Freien Turner praktisch keinen Spieler mehr, der in der vergangenen Saison aufgelaufen ist. Der einzige, der sich bislang noch nicht entschieden hat, ob er geht oder bleibt, ist Luigi Martorana. Doch auch bei dem Stürmer stehen die Zeichen auf Abschied. Der 28-Jährige, so heißt es, soll sich bereits mit Kreisligist TSV Gilching-Argelsried einig sein, der auf der Suche nach einem treffsicheren Angreifer ist. mib

Quelle: fussball-vorort.de

Meistgelesene Artikel

Dießen geht locker ins Spitzenspiel

Spitzenspiel für den MTV Dießen: Der Tabellenvierte trifft auf den Zweiten Saaldorf - und ist dabei favorisiert.
Dießen geht locker ins Spitzenspiel

Lewandowski trifft schon wieder

SC Pöcking-Possenhofen - So geht Abstiegskampf. Dank einer besonders in der zweiten Halbzeit sehr engagierten Vorstellung sicherten sich die Bezirksliga-Fußballer des SC …
Lewandowski trifft schon wieder

FSV: Negativen Trend beenden

FSV Höhenrain - In einem vorgezogenen Punktspiel der Kreisklasse 2 empfangen die Höhenrainer Fuß- baller am heutigen Donnerstag die U23 des FC Deisenhofen (Anpfiff: …
FSV: Negativen Trend beenden

Pöcking hat noch eine Rechnung offen

SC Pöcking-Possenhofen - Robert Färber hätte das Wort Sibirien vor gut einer Woche nicht in den Mund nehmen sollen. Der Winter ist im Spätfrühling zurückgekehrt.
Pöcking hat noch eine Rechnung offen

Kommentare