+
Christoph Dirr (re.) zieht es in seine Heimat - er wechselt zum Kreisklassen-Aufsteiger TSV Perchting-Hadorf.

Dirr wechselt von der FT 09 nach Perchting

FT Starnberg - Und wieder einer weg: Auch Christoph Dirr verlässt die FT Starnberg 09.

Der junge Defensivspieler schließt sich dem Kreisklassen-Aufsteiger TSV Perchting-Hadorf an und folgt damit Christoph Kammerlander, der ebenfalls zu seinem Heimatverein zurückkehrte. Damit haben die Freien Turner praktisch keinen Spieler mehr, der in der vergangenen Saison aufgelaufen ist. Der einzige, der sich bislang noch nicht entschieden hat, ob er geht oder bleibt, ist Luigi Martorana. Doch auch bei dem Stürmer stehen die Zeichen auf Abschied. Der 28-Jährige, so heißt es, soll sich bereits mit Kreisligist TSV Gilching-Argelsried einig sein, der auf der Suche nach einem treffsicheren Angreifer ist. mib

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmals treffen der SV Planegg-Krailling und der TSV Oberalting-Seefeld in einem Punktspiel aufeinander

TSV Oberalting - Es ist eine Premiere der besonderen Art. Am Sonntag treffen die Fußballer des TSV Oberalting-Seefeld und des SV Planegg-Krailling um 14 Uhr zum ersten …
Erstmals treffen der SV Planegg-Krailling und der TSV Oberalting-Seefeld in einem Punktspiel aufeinander

Färber muss Team kräftig umbauen

SC Pöcking-Possenhofen - Robert Färber ist enttäuscht. „Nur ein Punkt aus zwei Spielen ist mager. Wir hatten uns mehr erhofft, und es wäre auch viel mehr möglich …
Färber muss Team kräftig umbauen

MTV Berg: Dorffest soll erste Punkte bringen

MTV Berg - Nur der sportliche Erfolg fehlt noch. Ansonsten sind die Eindrücke von Norman Sosna in seiner Funktion als Partner von Trainer Philipp Obloch sehr positiv.
MTV Berg: Dorffest soll erste Punkte bringen

Letzte Gilchinger Heimniederlage vor zwei Jahren

TSV Gilching-Argelsried - Eine Woche hatten sie Zeit, die erste Niederlage in der Fußball-Landesliga zu verkraften. Am Samstag wartet die nächste Herausforderung auf die …
Letzte Gilchinger Heimniederlage vor zwei Jahren

Kommentare