+
Neu: Alexander Simon kam aus Peißenberg zur EAS.

Eishockey Landesliga

Mammuts doppelt daheim

Schongau - Es sind die letzten Tests, bevor es in die Vollen geht. An diesem Wochenende empfängt die EA Schongau den EV Fürstenfeldbruck (Fr., 18 Uhr) und den ESC Kempten (So., 18 Uhr).

Für den Landesligisten geht es darum, endlich den ersten Sieg der Vorbereitung einzufahren und etwas Selbstvertrauen für den Saisonstart (10. Oktober gegen Geretsried) zu sammeln.

Die Spiele

EA Schongau - Fürstenfeldbruck am Freitag um 18 Uhr in Schongau.

EA Schongau - ESC Kempten am Sonntag um 18 Uhr in Schongau.

Die bisherigen Ergebnisse der Vorbereitung waren eher durchwachsen. Gegen die Bayernliga-Teams aus Peißenberg, Lindau und Buchloe gab es zum Teil hohe Niederlagen. Lediglich beim Jubiläumsturnier des SC Forst waren die Schongauer erfolgreich, gewannen gegen Kempten und erkämpften sich gegen den Gastgeber ein Remis.

Am Wochenende testen die Schongauer nun mit dem EV Fürstenfeldbruck und dem ESC gegen Mannschaften, denen sie auch im Ligabetrieb begegnen werden. Die Ergebnisse werden schon etwas Aufschluss darüber geben, wohin die Reise der EAS in dieser Spielzeit geht.

tf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaputter Schlittschuh kostet Punkte

Schongau - Die EA Schongau hält in 40 Minuten lang gut mit, verliert am Ende aber doch noch - auch, weil Milan Kopecky in Schlussabschnitt zuschauen muss. 
Kaputter Schlittschuh kostet Punkte

Mammuts wollen Reisestress trotzen

Schongau - Die EA Schongau reist am Freitag nach Passau, legt viele Kilometer zurück. Am Sonntag kommt die Torfabrik aus Dorfen zu den Mammuts. 
Mammuts wollen Reisestress trotzen

Schongau holt ECP-Verteidiger

Schongau - Die Mammut-Abwehr bekommt Verstärkung. Max Mewes wechselt vom EC Peiting zum Bayernligisten. 
Schongau holt ECP-Verteidiger

EAS: Knipser fehlt zum Glück

Schongau - Trotz zweier Niederlagen ist die EA Schongau zufrieden mit dem vergangenen Wochenende. Ein Oldie bekommt dabei ein Sonderlob. 
EAS: Knipser fehlt zum Glück

Kommentare