+

EHC verteilt neun Förderlizenzen

München - Für die anstehende DEL-Saison hat der EHC Red Bull München insgesamt neun Spieler des Oberligisten EC Peiting mit Förderlizenzen ausgestattet.

Dazu gehören Torhüter Florian Hechenrieder, die Verteidiger Tim Rohrbach, Fabian Weyrich und Marcus Weber sowie die Stürmer Florian Simon, Tobias Biersack, Florian Stauder, Alexander Simon und Martin Guth.

Der EHC Red Bull München und der EC Peiting haben sich im Mai 2012 auf einen Kooperationsvertrag geeinigt. Demnach spielen alle Förderlizenzspieler des EHC Red Bull München beim benachbarten bayerischen Oberligisten. Der frühere Co-Trainer des EHC Peppi Heiß, seit Ende März 2012 Chefcoach des EC Peiting, arbeitet somit weiterhin eng mit der sportlichen Leitung der Münchner zusammen.

pm

Meistgelesene Artikel

Kann der EHC auch Meister-Keeper Leggio halten?

München - Der EHC Red Bull München bastelt an seinem Kader für die neue Saison. Meister-Keeper David Leggio soll bleiben, ein anderer muss wohl gehen.
Kann der EHC auch Meister-Keeper Leggio halten?

EHC verlängert mit vier Spielern: "Ein gutes Fundament"

München - Nach dem Meistertitel ist vor der neuen Saison. Kaum sind die Feierlichkeiten beim EHC Red Bull München abgeschlossen, dreht sich alles schon um die anstehende …
EHC verlängert mit vier Spielern: "Ein gutes Fundament"

EHC in der Champions League in Topf A gesetzt

München - Der EHC Red Bull München ist für die Gruppen-Auslosung der Champions Hockey League 2016/2017 in Topf A gesetzt worden. Was das für den meister bedeutet.
EHC in der Champions League in Topf A gesetzt

Maurer und Herpich wechseln nach Schwenningen

München - Uli Maurer wechselt wie erwartet vom EHC Red Bull München zu den Schwenninger Wild Wings. Neu ist aber, dass ihm Kai Herpich folgt.
Maurer und Herpich wechseln nach Schwenningen

Kommentare