Pat Cortina
+
Bundestrainer Pat Cortina wird nur 28 Spieler zum Deutschland-Cup mitnehmen.

Acht Münchner dabei

Deutschland-Cup: Cortina nominiert 46 Spieler

München - Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina hat 46 Spieler in sein vorläufiges Aufgebot für den Deutschland-Cup vom 7. bis 9. November in München nominiert.

Einziger Neuling ist der Augsburger Sebastian Uvira. Eine Woche vor Turnierbeginn will Cortina das Aufgebot, in dem zehn Spieler der Adler Mannheim und acht des EHC RB München stehen, auf 28 Profis reduzieren. Am 4. November startet die DEB-Auswahl mit dem Training.

„Wir stehen noch am Anfang der Saison, da kann noch viel passieren“, sagte der Bundestrainer am Dienstag bei einer Pressekonferenz in München zum großen Kader. Neben Gastgeber Deutschland sind in der Münchner Olympia-Eishalle noch die Schweiz, die Slowakei und Kanada dabei. Vorjahressieger USA fehlt. Das DEB-Team war letztmals 2012 erfolgreich.

Das Turnier, das zum 25. Mal ausgetragen wird, dient Cortina als Vorbereitung auf die WM 2015 in Tschechien. „Der Cup ist wichtig für uns. Viele denken, dass die WM noch weit weg ist. Für uns ist sie sehr nah, weil wir nicht viele Möglichkeiten haben, uns vorher zu treffen. Es wartet eine große Herausforderung auf uns“, sagte der 51-Jährige.

SID/fw

Auch interessant

Kommentare