Fesch: Bastian Schweinsteiger (r.) und Holger Badstuber

Einkleidung beim Sponsor

Fesch, diese Bayern!

München - Die neuen Anzüge des FC Bayern sitzen wie angegossen, das zeigte sich am Freitag bei der Einkleidung bei Sponsor S.Oliver. Jetzt muss nur noch das Spiel so maßgeschneidert laufen.

 Der Schweizer Dichter Gottfried Keller prägte den Spruch „Kleider machen Leute“ durch seine gleichnamige Novelle. Auch der deutsche Rekordmeister will sich in dieser Hinsicht nichts nachsagen lassen und kleidete sich gestern erstmals mit den neuen Ausgehanzügen seines Sponsors S. Oliver. Hübsch machen und lächeln war die Devise beim Fotoshooting. Flügel-Dribbler Arjen Robben hatte sichtlich Spaß, was damit zusammenhängen könnte, dass er sich um seine Frisur am wenigsten Sorgen machen musste. Bei Trainer Jupp Heynckes saß diese, wie eigentlich immer, perfekt. Dafür erhielt er Hilfe beim Krawattenbinden. Bleibt festzuhalten: Der Anzug sitzt bereits wie angegossen - wenn das bayerische Spiel auch so maßgeschneidert läuft, wird’s eine schöne Saison.

Mann sind die chic, Mann! Bayern-Stars beim Einkleiden

Mann sind die chic, Mann! Bayern-Stars beim Einkleiden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Hoeneß' Angriff hat Schweini zurück auf den Boden geholt"

Mönchengladbach - Zwei Wegbegleiter von Bastian Schweinsteiger beim FC Bayern verabschieden und verneigen sich vor dessen DFB-Abschied vor ihm. Michael Ballack und …
"Hoeneß' Angriff hat Schweini zurück auf den Boden geholt"

Kehrtwende im Fall Gnabry - Aussagen des Vaters irritieren

München - Der Transfer-Hammer um Olympia-Teilnehmer Serge Gnabry nahm im Laufe des Tages konkretere Formen an. Nun steht der Deal offenbar auf der Kippe.
Kehrtwende im Fall Gnabry - Aussagen des Vaters irritieren

Lustiger Versprecher im Video: So nennt Merkel Boateng

Berlin - Als Nationalspieler Jerome Boateng vom FC Bayern am Sonntag im Kanzleramt persönlich geehrt wurde, leistete sich die Kanzlerin einen lustigen Versprecher.
Lustiger Versprecher im Video: So nennt Merkel Boateng

DFB-Kapitän: Alles spricht für Manuel Neuer

Düsseldorf - Am Donnerstag wird Bundestrainer Joachim Löw seinen neuen Kapitän bekanntgeben. Wer es wird, ist ein offenes Geheimnis.
DFB-Kapitän: Alles spricht für Manuel Neuer

Kommentare