FC Bayern, Borussia Dortmund
1 von 22
Borussia Dortmund und der Rekordmeister Bayern München lieferten sich in der jüngsten Vergangenheit hart umkämpfte Duelle. Die jüngsten Begegnungen im Überblick:
FC Bayern, Borussia Dortmund
2 von 22
Bundesliga, 3. Oktober 2010, Borussia Dortmund - Bayern München 2:0 (0:0): In einem einseitigen Spiel gegen schwache Bayern erzielen Lucas Barrios und Nuri Sahin die Tore für den BVB. Mit nur zwei Siegen nach dem 7. Spieltag belegt der Rekordmeister Tabellenplatz zwölf und der BVB Rang zwei.
FC Bayern, Borussia Dortmund
3 von 22
Bundesliga, 26. Februar 2011, Bayern München - Borussia Dortmund 1:3 (1:2): Ein beeindruckender Auftritt des BVB beendet die Titelhoffnungen der Bayern. Lucas Barrios, Nuri Sahin und Mats Hummels treffen für den BVB, der den Vorsprung auf die Münchner zehn Runden vor dem Saisonende auf 16 Punkte ausbaut.
FC Bayern, Borussia Dortmund
4 von 22
Bundesliga, 19. November 2011, Bayern München - Borussia Dortmund 0:1 (0:0): Mario Götze entscheidet die Begegnung der Erzrivalen. Nach dem 13. Spieltag trennen den BVB vom Spitzenreiter Bayern nur noch zwei Punkte.
FC Bayern, Borussia Dortmund
5 von 22
Bundesliga, 11. April 2012,  Borussia Dortmund - Bayern München 1:0 (0:0): Im Giganten-Gipfel des 30. Spieltages baut Tabellenführer Dortmund seinen Vorsprung auf die Bayern vorentscheidend auf sechs Punkte aus. Robert Lewandowski erzielt das goldene Tor.
FC Bayern, Borussia Dortmund
6 von 22
DFB-Pokal: Endspiel am 12. Mai 2012, Borussia Dortmund - Bayern München 5:2 (3:1): Im Finale der besten deutschen Mannschaften zwingt der BVB die Bayern eine Woche vor deren Champions-League-Endspiel „dahoam“ in der zweiten Halbzeit in die Knie. Richtungweisend war der Treffer von Robert Lewandowski zum 3:1 Sekunden vor der Pause. Insgesamt drei Treffer steuert der Pole zum ersten Double-Gewinn in der Geschichte des BVB bei.27.02.2013
FC Bayern, Borussia Dortmund
7 von 22
Bundesliga, 1. Dezember 2012, Bayern München - Borussia Dortmund 1:1 (0:0): Der BVB kann den Abstand auf Tabellenführer München nicht verkürzen (elf Punkte). Toni Kroos schießt die Bayern in Führung, bevor Mario Götze zum Ausgleich trifft.
FC Bayern, Borussia Dortmund
8 von 22
Im DFB-Pokal-Viertelfinale am Mittwoch, 27. Februar 2013, trafen sich der FC Bayern und Borussia Dortmund wieder. Arjen Robben erzielte per Traumtor den 1:0-Siegtreffer.

Fußball-Klassiker

Bayern - Dortmund: So endeten die vergangenen Duelle

Auf dieses Spiel freut sich ganz Fußball-Deutschland! Nach dem Patzer der Bayern gegen Mainz liegt Verfolger Dortmund nur noch fünf Punkte hinter dem Tabellenführer. Mit einem Sieg im Topduell am Samstag wäre der BVB ganz nah dran am Rekordmeister. Die jüngsten Duelle im Überblick.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bayern ringt HSV nieder - Fünfmal Note 2, ein Fünfer

Hamburg - Der FC Bayern gewinnt durch ein Tor in der 88. Minute beim Hamburger SV und bleibt ohne Punktverlust. Die Bilder des Spiels und die Noten gibt es hier.
Bayern ringt HSV nieder - Fünfmal Note 2, ein Fünfer

Ancelotti, Georgina und Mittermeier - die Wiesn-Promis vom Donnerstag

München - Wiesn-Zeit ist Promi-Zeit: Egal ob im Käfer, im Weinzelt oder im Schützen-Festzelt - die Stars und Sternchen drängen zu jeder Gelegenheit auf das Oktoberfest. …
Ancelotti, Georgina und Mittermeier - die Wiesn-Promis vom Donnerstag

Bayern schlägt auch Hertha - drei Mal Note 1

München - Der FC Bayern gewinnt das Duell der bislang ungeschlagenen Bundesligisten gegen Hertha BSC klar und verteidigt die Tabellenführung. Die Bilder und Noten zum …
Bayern schlägt auch Hertha - drei Mal Note 1

Uli Hoeneß feiert mit seiner Familie auf der Wiesn

München - Uli Hoeneß hat mit seiner Frau Susanne und seinem Sohn Florian am Wiesn-Sonntag im Käferzelt gesessen. Sehen Sie die Bilder. 
Uli Hoeneß feiert mit seiner Familie auf der Wiesn

Kommentare