1 von 58
Neue Spieler, neue Sitzordnung: Neuzugänge wie Dante (l.) haben natürlich auch die Plätze im Mannschaftsbus durcheinandergewirbelt.
2 von 58
Von den "alten" Spielern hat allerdings keiner seinen Sitz getauscht. Wir zeigen, wer wo sitzt
3 von 58
Die Sitzordnung folgt später im Verlauf dieser Fotostrecke. Hier schon mal einen ersten Einblick ins Innenleben - auch dazu mehr später
4 von 58
Dieser Mann ist nicht der Busfahrer - sondern Uli Hoeneß
5 von 58
Und er ist auch nicht der Busfahrer - auch wenn er's manchmal zu sein glaubt. Im Dubai-Trainingslager 2009 kaperte Franck Ribéry den Bus, zerstörte zwei Hotelschilder und rollte über den Bordstein.
6 von 58
Aber sie ist die Busfahrerin
7 von 58
Und sie hat auch noch einen Kollegen
8 von 58
Ihre Namen: Sandra König und Michael Lauerbach

Einblicke in den Bayern-Mannschaftsbus - und wer neben wem sitzt

Einblicke in den Bayern-Mannschaftsbus - und wer neben wem sitzt

Meistgesehene Fotostrecken

"0:1-Pleite: SAULcooles Solo schockt Bayern"

München - Mit dem 0:1 bei Atlético kassiert der FC Bayern seine erste Niederlage in dieser K.o.-Runde. Nicht nur die deutschen Medien beschäftigen sich mit der Partie. …
"0:1-Pleite: SAULcooles Solo schockt Bayern"

Bayern verliert im Caldéron: Vier mal die 5, nur eine 2

Der FC Bayern München spielt mit einer überraschenden Startformation zu lange zu verhalten. Mit 0:1 geht das Hinspiel im Halbfinale der Champions League bei Atlético …
Bayern verliert im Caldéron: Vier mal die 5, nur eine 2

Boateng ist zurück - Bilder vom Abschlusstraining der Bayern

München - Bevor es Richtung Madrid geht, absolviert der FC Bayern sein Abschlusstraining an der Säbener Straße. Auch ein Rückkehrer ist dabei. Die Bilder der letzten …
Boateng ist zurück - Bilder vom Abschlusstraining der Bayern

FCB müht sich gegen Hertha: Vier Vierer, eine Zwei

München - Der FC Bayern hat am Samstag gegen Hertha BSC gewonnen. Doch für die Münchner war es in Hälfte eins ein echter Kraftakt. Zum Schluss sicherten Vidal und Costa …
FCB müht sich gegen Hertha: Vier Vierer, eine Zwei

Kommentare